+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Sylt
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Fri, 20.07.2018
    Mon, 20.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Urlaub Sylt

Sylt – Urlaub mit Eventcharakter

Urlaube auf Sylt bieten den Touristen von nah und fern eine naturbelassene und trotzdem an einigen Stellen pulsierende Ferieninsel an der Nordsee. Touristen haben die Möglichkeit, am nördlichsten Punkt der Bundesrepublik ihren Urlaub zu verbringen und dabei das facettenreiche und spannende Angebot an Freizeitaktivitäten der Region wahrzunehmen. Die Menschen genießen bei ihrem Urlaub vor allem die rot-weißen Leuchttürme und die Häuser mit den typisch friesischen Reetdächern ebenso wie die Strandkörbe am über 40 Kilometer langen Weststrand und das pulsierende Herz der Region – das Zentrum von Westerland. Die Silhouette der Insel Sylt ist durch zahlreiche Aufkleber an den Autos der aus dem Sylturlaub gekommenen Touristen genauso bekannt und beliebt wie die Insel selbst.

Westerland und der Rest – Pulsierendes Zentrum und ruhige Ecken auf Sylt

Mit circa 9000 Einwohnern ist Westerland der Hauptort von Sylt, das Herz der Insel und das kulturelle Zentrum. Der breite und lange Weststrand eignet sich im Sommer ideal für den klassischen Urlaub am Meer und ist zudem ein El Dorado für Wassersportler. Zahlreiche Surf- und Segelschulen in der Region machen den Wassersporturlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dabei ist der Weststrand besonders für Fortgeschrittene und Profis geeignet, während die ruhige Ostseite mit dem stillen Wattenmeer eher den Anfängern zugutekommt. Jedes Jahr im Herbst findet das größte Windsurf-Event der Welt – der GP Joule Windsurf World Cup Sylt – statt. 2012 gingen Fahrer aus 34 Nationen an den Start und wurden von insgesamt 235.000 Menschen begeistert angefeuert. Während in Westerland das Leben in Cafés, Restaurants und Discotheken zelebriert wird, finden sich im Norden oder Süden der Insel ruhigere Ecken. Kampen, das Prominentendorf der Region, versucht bis heute das Flair eines Hortes für Künstler zu pflegen. Ein Urlaub in Kampen wartet mit auserlesenen Ausstellungen und Lesungen, einem 18-Loch-Golfplatz und gastronomischen Highlights sowie einem Panorama mit einem Reetdachhäuserdorf inmitten der inspirierenden Heidelandschaft auf. Im Norden der Region finden Touristen den nördlichsten Punkt des deutschen Sprachraums. Die Gemeinde List bietet zudem eine Austernzucht, zwei Leuchttürme, einen Hafen mit Fährverbindung nach Dänemark und die nördlichste Fischbude der Bundesrepublik. Kultur, Sport an Land und im Wasser, Party und Erholung – der Urlaub in der Region Sylt hat viel zu bieten. Zu einem der interessantesten Orte gehört das von den schönsten Sonnenuntergängen der Welt inspirierte Café del Mar in Wenningstedt zwischen Westerland und Sylt. Mit dem einzigartigen Blick in Richtung Westen, einer vorzüglichen Gastronomie und über das Jahr verteilte Events und Veranstaltungen bietet das Café del Mar einen ganz besonderen Geheimtipp für den Urlaub auf der Insel.

Per Bahn und Flugzeug zum Urlaub auf die Insel Sylt

Die Region Sylt im Norden von Deutschland hat 20.000 Einwohner, aber jedes Jahr circa 850.000 Gäste. Ohne eine funktionierende Infrastruktur wäre dieser Prestigeerfolg der Region nicht möglich. Da keine direkte Straßenverbindung zur Insel vorhanden ist, nehmen die meisten Touristen im Urlaub den SyltShuttle (DB-Autozug) von Niebüll über den Hindenburgdamm nach Westerland. Auch eine Anreise mit dem Flugzeug - Linien- und Charterflüge - oder per Schiff ist möglich. Auf der Insel haben die Menschen die Möglichkeit, die Region mit dem PKW oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf einem gut ausgebauten Straßennetz zu erkunden. Für Radfahrer gibt es ein insgesamt 250 Kilometer langes Netz aus Schotter- und Asphaltradwegen, das die ganze Region verbindet, und so dem Urlaub um eine weitere Freizeitaktivität bereichert.