+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Österreich
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Mon, 23.07.2018
    Thu, 23.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne
Sie befinden sich hier
  1. Travel24.com
  2. Urlaub
  3. Urlaub Europa
  4. Urlaub Österreich

Urlaub Österreich

Österreich ist das ideale Reiseziel für alle, die intensive Naturerlebnisse suchen. Das Nachbarland wird von einer gebirgsreichen Landschaft geprägt. Der höchste Berg ist der Großglockner mit knapp 3800 Metern. Er befindet sich in den östlichen Alpen. Vielerorts gibt es ausgedehnte Wälder, die zu Wanderungen einladen. In der naturnahen Umgebung gehören Reiten, Angeln und Fahrradfahren ebenfalls zu beliebten Freizeitaktivitäten. Glasklare Gebirgsseen animieren Urlauber zum Baden oder Bootfahren, oftmals verbunden mit traumhaften Aussichten auf die hohen Gipfel der Alpen. Nicht zuletzt bietet das Nachbarland kilometerlange Pisten, die sich auch in abgelegenen Bergregionen finden lassen. Damit lädt die Destination nicht zuletzt zu herrlichem Skiurlaub ein. Wer mit Kindern verreist, kann zudem attraktive und erlebnisreiche Angebote für Ferien auf dem Bauernhof entdecken.

Österreich-Urlaub bedeutet auch den Kontakt mit zahlreichen Bräuchen, die sich regional erheblich voneinander unterscheiden. So können sich Touristen in Wien wie in früheren Zeiten per Fiaker, der traditionellen Kutsche, durch die Stadt fahren lassen. In den ländlichen Regionen hingegen wird eher auf eine traditionelle Kleidung wert gelegt - besonders bei festlichen Anlässen. Die Herren der Schöpfung erscheinen in Lederhosen und Lodenjanker, während die Damen ihre Reize gern im Dirndl präsentieren. Besonders verbunden fühlen sich die Menschen in Österreich mit den Bräuchen und Traditionen ihrer Heimat in der Weihnachtszeit. Praktisch in keinem Haushalt fehlen Adventskränze und selbstgebackene Plätzchen.

Attraktive Städte im Österreich Urlaub entdecken

Eine Städtereise bietet sich besonders für einen Kurzurlaub an. Die österreichische Hauptstadt Wien war jahrhundertelang die kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt der Habsburger. Noch heute ist die Stadt geprägt von den Bauwerken dieser Zeit. Dazu zählt die Hofburg ebenso wie die Stallungen der Spanischen Hofreitschule. Zudem gilt Wien nicht nur als Zentrum der Kaffeehauskultur, sondern bietet auch einen reichen Schatz an prachtvoller Architektur sowie wichtiger Ausstellungshäuser. So beherbergt etwa das bekannte Leopold Museum die weltweit größte Sammlung von Werken Egon Schieles, der Wiener Secession und des österreichischen Expressionismus.

Auch Salzburg ist eine Reise wert. Die gesamte Altstadt sowie einige angrenzenden Bereiche gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sehenswert ist die Festung Hohensalzburg, deren älteste Teile aus dem Jahr 1077 stammen. Die Salzburger Festspiele haben die Stadt weltbekannt gemacht. Die jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe umfasst Konzerte, Opern, Liederabende und Schauspiel.

Beste Reisezeit und Unterkunft für Österreich-Urlaub

Österreich kann aufgrund seiner Ausdehnung und besonderen Topografie nicht nur einer Klimazone zugeordnet werden. Im Burgenland, in den östlichen Gebieten Niederösterreichs sowie in Wien ist das Klima kontinental geprägt. Dort gibt es trockene und heiße Sommer sowie vergleichsweise kühle Winter. In den Gebirgsregionen sind kurze und feuchte Sommer sowie lange, niederschlagsreiche Winter vorherrschend. Im Sommer gewittert es dort häufig. In den Alpen, im Alpenvorland sowie im Bregenzerwald wiederum muss mit viel Niederschlag gerechnet werden. Der südliche Teil des Landes weist bereits mediterrane Klimaeinflüsse auf.

Welche Monate die beste Reisezeit für Urlaub in Österreich sind, hängt davon ab, um welche Art des Urlaubs es sich handelt. Für Ferien auf dem Bauernhof inmitten reizvoller Natur, sind sicher die Sommermonate zu empfehlen. Wer für einen Kurzurlaub in Städte wie Wien oder Salzburg kommt, sollte besser auf die milden Frühjahrs- und Herbstmonate ausweichen. Für einen Skiurlaub hingegen kommen nur die Wintermonate in Frage.

An geeigneten Unterkünften für einen Urlaub in Österreich besteht in der Regel kein Mangel. Besonders in den großen Wintersportorten, aber auch in den sehenswerten Städten reicht das Angebot vom exklusiven Luxushotel bis hin zum zentral gelegenen, gemütlichen Pensionszimmer.