+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Mallorca
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Tue, 17.07.2018
    Fri, 17.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne
Sie befinden sich hier
  1. Travel24.com
  2. Urlaub
  3. Urlaub Europa
  4. Urlaub Spanien
  5. Urlaub Mallorca

Urlaub Mallorca

Als größte der Baleareninseln bietet Mallorca seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Neben Orten wie Palma, verschlafenen Fischerdörfern und einem landschaftlich bezaubernden Inselinneren laden auch die großen Sandstrände und die kleinen Buchten zum Verweilen ein. Inzwischen nicht mehr nur bei Europäern bekannt und beliebt, genießt die Insel den weltweit den Ruf eines Topreiseziels.

Ob Frühbucher oder Superlastminute, jeder findet in einem der schönen modernen Familienhotels oder Fincas seinen Platz zum Erholen. Wer viel Ruhe und Ursprünglichkeit sucht, wählt eine Unterkunft außerhalb der großen ausgebauten Touristenzentren. Wer es lieber belebter mag, dem sind die größeren Orte wie Palma zu empfehlen. Hier hat man alle Bequemlichkeiten einer Stadt, kann aber auch Tagesausflüge in die Umgebung unternehmen. Nicht umsonst sagt man über Mallorca, dass dort jeder seinen Traumurlaub verbringen kann.

Klima und die beste Reisezeit für einen Mallorca-Urlaub

Die Insel wird nicht umsonst Sonneninsel genannt: Der Winter ist kurz und der Sommer lang. Mit durchschnittlich fast acht Sonnenstunden pro Tag und mildem subtropischen Meeresklima ist Mallorca zu einem beliebten Urlaubsziel geworden. Die Sommermonate sind heiß und trocken. Die höchsten Temperaturen werden in den Monaten Juli und August erreicht. In dieser Zeit kann das Thermometer im Landesinneren auch mal 40 Grad anzeigen. Der mallorquinische Winter ist durch mildes, feuchtes Klima geprägt. Am kältesten wird es zwischen Dezember und Februar, wobei in dieser Zeit die Temperatur selten unter 10 Grad sinkt.

Für einen klassischen Badeurlaub eignen sich die Sommermonate Juni, Juli, August, wenn auch das Meer angenehm warm ist. Aktivurlauber, die Wandern, Klettern oder Mountainbiken wollen, nutzen meist die milderen Monate Februar bis Juni für ihren Mallorca-Urlaub.

Abwechslungsreiches Mallorca - Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Kultur

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Mallorca ist lang. Museen, Klöster und Kirchen, Burgen, Herrenhäuser und Ausgrabungen sowie Naturparks laden zum Besuch während eines Mallorca-Urlaubs ein. Einige der Fincas sind in kleine Freilichtmuseen umgewandelt worden. Das Landgut La Granja lockt den Besucher mit landestypischen Folklore-Aufführungen und einem charmant hergerichteten Gutshaus. Außerdem kann man auf dem 20000 qm großen Areal frei herumwandern und den Garten sowie die zum Gut gehörenden Werkstätten erkunden. Viele Familienhotels können solche Ausflüge organisieren. Wer seinen Urlaub auf einer kleinen Finca verbringt, kann sich ein Auto mieten, um mobil zu sein.

Auch für Aktivurlauber hat die Insel einiges zu bieten. Viele Wanderrouten führen durchs Inselinnere oder an der Küste entlang. Mountainbiking ist auch eine beliebte Aktivität auf der Insel. Wassersportarten wie Surfen, Tauchen und Schnorcheln werden in fast jedem Küstenort angeboten. Selbst als Superlastminute-Urlauber findet man noch einen Platz bei einem der zahlreichen Angebote. Viele der größeren Hotels und Familienhotels bieten eigene Freizeitpakete an. So findet jeder das Richtige im Mallorca-Urlaub.

Einen Ausflug sind auch die Wochenmärkte wert. Dort kann man schöne mallorquinische Keramik- und Töpferware finden sowie die weltbekannten Kunstperlen aus Mallorca. Besonders reizvoll ist der Wochenmarkt in der kleinen Stadt Sineu. Hier findet man neben lokalen Lebensmittelerzeugnissen, Textilien und Kunsthandwerk auch einen kleinen Viehmarkt. Dort kann man auch mit ein wenig Glück schwarze dicke Mallorcaschweine sehen. Das Handeln gehört auf diesen Märkten zur Tagesordnung. Und wenn man schon einmal auf einem solchen Wochenmarkt ist, kann man sich ein wenig durch die mallorquinische Küche kosten. Frisch zubereitete Paella und Tortillas lassen sich am besten in einem der kleinen spanischen Restaurants genießen. Dazu ein erfrischendes Glas Sangria - das ist die Lebensart der Inselbewohner!