+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Lanzarote
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Sun, 22.07.2018
    Wed, 22.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne
Sie befinden sich hier
  1. Travel24.com
  2. Urlaub
  3. Urlaub Europa
  4. Urlaub Spanien
  5. Urlaub Lanzarote

Urlaub Lanzarote

Die Insel Lanzarote gehört zu den Kanaren und umfasst 800 Quadratkilometer. Ihre einzigartige Landschaft ist von mehr als hundert nicht mehr aktiven Vulkanen geprägt. Seit mindestens zwei Jahrtausenden ist das Eiland bewohnt. Wegen der großen Zahl der Kaninchen, die es einst auf der Insel gab, wurden die Einheimischen früher scherzhaft „Conejeros“ genannt, die spanische Bezeichnung für die niedlichen Tiere. Trotz der Trockenheit ist es den Menschen gelungen, auf einem Teil des Landes erfolgreich Wein anzubauen.

Wer zum ersten Mal nach Lanzarote kommt, sollte unbedingt den Mirador del Río besuchen, ein architektonisch reizvoller Aussichtspunkt im Norden der Insel. Er befindet sich etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel an einer Steilküste und erlaubt einen herrlichen Blick über die Felsklippen der Insel. Auch der Nationalpark Timanfaya ist einen Ausflug wert. Mit dem Bus sind Rundfahrten durch das sehenswerte, von Vulkanen geprägte Gelände möglich.

Lanzarote-Urlaub bedeutet auch die Begegnung mit der Kultur und dem Brauchtum der Menschen. In fast jedem Ort gibt es Folkloregruppen, die die von Generation zu Generation weitergegebene Musik sowie die traditionellen Tänze pflegen. Diese werden - oft in typischer Tracht - auf jeder „Fiesta“ aufgeführt. Ein besonderes Fest auf Lanzarote ist die „Noche de San Juan“ im Juni. Dabei wird anlässlich der Sommersonnenwende das Johannesfeuer, auf Spanisch „Hogueras de San Juan“ genannt, entzündet. Die Feier verbindet heidnische Bräuche mit dem christlichen Gedenktag anlässlich der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni.

Aktivitäten im Lanzarote-Urlaub

Neben der Möglichkeit, einen entspannten Badeurlaub zu verbringen, bietet ein Lanzarote-Urlaub auch beste Bedingungen für sportliche Aktivitäten in und auf dem Wasser. Das entsprechende Angebot ist hervorragend: An zahlreichen Orten gibt es Jet-Ski-Verleihe, Tauchbasen und Windsurfschulen. Durch das hohe Aufkommen an Fischen wird auch das Schnorcheln in Nähe der Küsten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dank der konstant wehenden Passatwinde nutzen viele Gäste den Urlaub auf Lanzarote zudem zum Gleitschirm- oder Drachenfliegen. Ein guter Ausgangspunkt hierfür ist der rund 500 Meter hohe Berg Montaña Tinasoria. Er liegt in der Nähe von Puerto del Carmen, einem der bekanntesten Touristenorte der Insel. Freunde des Golfsports können sich auf Spielgelegenheiten in der Nähe von Costa Teguise im Osten der Insel freuen. Das Grün des Geländes mit seinen hohen Palmen bietet einen herrlichen Kontrast zu der einzigartigen Umgebung, die an eine karge Mondlandschaft erinnert.

Immer mehr Gäste nutzen den Aufenthalt auf der Insel für einen Wellnessurlaub. Lanzarote bietet zum Beispiel eine breite Auswahl an Thalasso -Zentren. Andere finden Erholung und Entspannung bei einem ausgedehnten Wanderurlaub. Die eigenwillige Landschaft wird von zahlreichen Wegen durchzogen, die für den Autoverkehr gesperrt sind. Interessante und abwechslungsreiche Routen lassen sich sowohl im Norden als auch im Süden der Insel entdecken.

Klima und beste Reisezeit für den Urlaub auf Lanzarote

Auf Lanzarote herrscht subtropisches Klima. Niederschläge gibt es dabei nur selten, da es auf der Insel kaum Berge gibt, an denen die Wolken abregnen können. Allenfalls in den Monaten Januar bis März ist mit Regen zu rechnen. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen im Winterhalbjahr bei etwa 20 Grad Celsius. Von Juni bis Oktober klettert das Thermometer oft auf Werte über 30 Grad Celsius. Die Wassertemperatur des Atlantiks liegt im Jahresverlauf zwischen 18 und 22 Grad. Ideale Reisezeit für einen Wanderurlaub ist das Frühjahr, wenn die Flora der Kanaren-Insel zu neuem Leben erwacht und die Temperaturen angenehm mild sind. Wassersport ist dabei das ganze Jahr hindurch auf Lanzarote möglich. Auch für einen ausgedehnten Wellnessurlaub gibt es keine jahreszeitlichen Einschränkungen.