+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Kreta
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Mon, 25.06.2018
    Wed, 25.07.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Urlaub Kreta

Kreta ist die größte Insel Griechenlands. Landschaftlich und kulturell ist sie besonders abwechslungsreich. Der Norden lockt mit Sandstränden bei angenehmem Mittelmeerklima, der Süden lädt eher zu Aktivitäten wie Wandern und Radfahren inmitten unverfälschter Natur ein. Besonders für einen Badeurlaub mit Kindern ist die Nordküste zu empfehlen. Im Süden sind die Strände hingegen bisweilen steinig und fallen stärker ab.

Kreta ist für seine ungewöhnliche Küche bekannt. Da die Insel in ihrer Geschichte verschiedene Herrscher erlebt hat und unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt war, wurden die typisch griechischen Speisen durch die Kochkünste der Byzantiner, Venezianer und Osmanen verfeinert und erweitert.

Als wichtigstes Fest im Jahr wird Ostern auf Kreta ausgiebig gefeiert. Dem Osterfest geht traditionell eine vierzigtägige Fastenzeit voran. Dieser alte Brauch geht allerdings im modernen Kreta zunehmend verloren. Verbreitet ist er vor allem noch in ländlichen Regionen. Der Ostersonntag ist ein ausgesprochenes Familienfest, zu dem Lammbraten als Festtagsmahl serviert wird.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten beim Kreta-Urlaub

Kreta wurde schon vor vielen Jahrtausenden besiedelt und ist reich an archäologischen Sehenswürdigkeiten. Besonders bekannt ist der Palast von Knossos aus der Zeit der Minoer. Der antike Tempelbau wurde etwa 2000 vor Christi errichtet. Schon damals wurde das Gebäude mit fließendem Wasser sowie einer Warmwasserheizung ausgestattet. Von der einstigen Pracht sind auch heute vor allem noch filigrane Wandverzierungen erkennbar. Wer sich für die zahlreichen Kunstschätze und archäologischen Funde aus uralten Zeiten interessiert, dem ist außerdem ein Besuch im beeindruckenden Museum von Heraklion zu empfehlen. Eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler auf Kreta ist das Kloster Arkádi, das noch aus dem 5. Jahrhundert stammen soll.

Auch die im Norden liegende Hafenstadt Rethymno ist sehenswert. Dort sind die Überreste einer Festung aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen, die von den Venezianern errichtet wurde. Im Inneren der Anlage ist unter anderem die Ibrahim-Moschee erhalten geblieben. Sie stammt aus der Zeit, als Kreta zum Osmanischen Reich gehörte.

Naturfreunde können bei einem Kreta Urlaub viele beeindruckende Landschaften entdecken. Dazu gehört der Samaria National Park an der Südküste. Highlight ist die etwa 16 Kilometer lange Schlucht, die von der Inselmitte bis zur Küste führt und zu einer ausgiebigen Wanderung einlädt.

Kreta Urlaub: Beste Reisezeit und Unterkunft

Kreta ist besonders in den Sommermonaten eines der größten touristischen Ziele innerhalb Griechenlands. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen im Sommer bis zu 30 Grad Celsius. Das Mittelmeer ist in dieser Zeit angenehme 22 bis 25 Grad warm. Grundsätzlich liegen die Tagestemperaturen im Süden um einige Grad höher als im Norden. Für einen Wanderurlaub ist der Monat Mai ideal, wenn die Flora der Insel in voller Blüte steht. Da es im Hochsommer sehr warm werden kann, ist hitzeempfindlichen Menschen eher eine Reise im September oder Anfang Oktober zu empfehlen. Auch in dieser Zeit ist das Baden im Meer herrlich, während die vergleichsweise milden Temperaturen zu Wanderungen einladen.

Ob Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus – an passenden Unterkünften mangelt es nicht. Hotelzimmer können auf Kreta in allen Kategorien gebucht werden. Wer mit Kindern Urlaub macht, findet in einem Familienhotel das passende Feriendomizil. Viele der Familienhotels bieten für den Nachwuchs ein umfangreiches Programm mit viel Spiel und Spaß an. So können Eltern abschalten, am Strand relaxen oder sich kulturellen Vergnügungen widmen. Ferienwohnungen haben den Vorteil, dass Gäste sich selbst versorgen können. Frisches Gemüse, Obst und Fisch auf einem der zahlreichen Märkte bei den Einheimischen einzukaufen, schafft zusätzliches Vergnügen bei einem Urlaub auf Kreta.