+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Gran Canaria
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Sun, 22.07.2018
    Wed, 22.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne
Sie befinden sich hier
  1. Travel24.com
  2. Urlaub
  3. Urlaub Europa
  4. Urlaub Spanien
  5. Urlaub Gran Canaria

Urlaub Gran Canaria

Gran Canaria ist die flächenmäßig drittgrößte kanarische Insel. Sie liegt rund 250 Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt. Einst wurde die Insel von den Urkanariern bewohnt, die teilweise in Höhlen, aber auch in aus Steinen erbauten Rundhäusern lebten. Im 15. Jahrhundert eroberten die Spanier das runde Eiland. Heute besuchen jährlich bis zu drei Millionen Touristen die Insel, die besonders aufgrund ihres milden Winters beliebt ist.

Als touristische Zentren gelten die Orte Maspalomas, Playa del Inglés und San Agustín im Süden. In den Dünen von Maspalomas befindet sich das einzige offizielle FKK-Gebiet der Insel. Das Ortsbild von Playa del Inglés wird vorrangig von Hotelanlagen geprägt. Dies gilt auch für San Agustín, obwohl es dort weitaus ruhiger ist.

Die verschiedenen Vegetationszonen der Insel ermöglichen unterschiedliche Naturerlebnisse, angefangen bei wunderschönen Lorbeerwäldern bis hin zu kargen Halbwüstenabschnitten. Wahrzeichen der Insel ist der Berg „Roque Nublo“. Mit einer Höhe von 1800 Metern ermöglicht er Wanderurlaubern eine herrliche Sicht über die Insel.

Traditionell wird auf Gran Canaria der Karneval sehr ausgiebig gefeiert. Er beginnt mit einem großen Straßenfest, bei dem die verkleideten Menschen bis zum Morgengrauen tanzen. Den Höhepunkt bilden schließlich die Wahl der Karnevalskönigin sowie der große Karnevalsumzug.

Gran Canaria-Urlaub – Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Neben der Erholung und Entspannung am Strand gibt es auf Gran Canaria vielfältige Möglichkeiten für Aktivurlaub. Es werden Wander- und Klettertouren, Angelausflüge oder Jeep-Safaris in das Hinterland angeboten. Radsportler und Mountainbiker schätzen die ursprünglichen Vulkanlandschaften und Wälder. Natürlich kommen auch Wassersportler auf ihre Kosten, die ausreichend Gelegenheit zum Tauchen und Segeln finden. Familien besuchen gern einen der Freizeitparks, in denen die Kinder spannende Stunden verleben können. Gran Canaria beherbergt den größten Vergnügungspark der Kanarischen Inseln. Das bunte Angebot von „Holiday World“ reicht vom Riesenrad bis hin zur Bowlingbahn und einem Wellness Center.

Bei einem Urlaub auf Gran Canaria sollte ein Ausflug in die Hauptstadt Las Palmas nicht fehlen. Dort kann man gemütlich durch die Altstadt mit ihren historischen Bauten flanieren und in den Bars spanische Spezialitäten kosten. Einen Besuch ist außerdem der „Parque Doramas“ wert, der sich inmitten einer eleganten Wohngegend befindet. In der Mitte des Parks ist ein kanarisches Dorf nachgebildet und es finden regelmäßig Folkloreveranstaltungen statt. Das ideale Ziel für Romantiker und Verliebte bei einem Gran Canaria-Urlaub ist ein Ausflug in das Fischerdörfchen Puerto de Mogàn mit seinen reizenden weißen Häuserfassaden und dem wunderschönen Hafen.

Beste Unterbringung und Reisezeit für einen Urlaub auf Gran Canaria

Die klimatischen Bedingungen zwischen der Nord- und Südseite der Insel unterscheiden sich erheblich. Selbst im Sommer muss im Norden, vor allem in höheren Lagen, mit Regenschauern gerechnet werden. Im Winter kann es in den Gipfeln der Berge sogar zu Schneefall kommen. Die Durchschnittstemperatur im Norden liegt im Sommer bei etwa 22 Grad Celsius. Im Süden ist es bedeutend wärmer. Dort klettert das Thermometer in den heißesten Monaten von Juni bis September auf rund 30 Grad und darüber hinaus. Zu starker Hitze kommt es besonders dann, wenn aus der Sahara die berüchtigten heißen Winde herüberwehen. Auch im Winter bleiben die Temperaturen im Südteil sommerlich. Daher liegt die beste Reisezeit für den Urlaub im Süden der Insel in den Wintermonaten. Für einen Gran Canaria-Urlaub auf der Nordseite bieten sich eher die Sommermonate an.

Ob Hotel, Ferienwohnung oder Bungalow - einen Urlaub auf Gran Canaria können Besucher der Insel in den unterschiedlichsten Feriendomizilen verbringen. Für jeden Anspruch und jede Preisklasse findet sich die ideale Lösung. Ein Bungalow oder eine Ferienwohnung stellen allerdings gerade für Familien meist die geräumigste und preisgünstigste Alternative dar.