+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Sächsische Schweiz
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Sat, 23.06.2018
    Mon, 23.07.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Hotels Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz entdecken, dabei im modernen Hotel übernachten

Südlich von Dresden auf beiden Seiten der Elbe liegt wohl eine der schönsten Gebirgsregionen Deutschlands, die Sächsische Schweiz, wie der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges bezeichnet wird. Viele bezaubernde Orte in bzw. an der Sächsischen Schweiz bieten moderne und gemütliche Hotels, die für Erwachsene und Familien gleichermaßen geeignet sind. Hat man das Hotel seiner Wahl gefunden, dann kann man sich entscheiden, ob man in der Region Wandern, Radfahren oder Klettern möchte. Auch zahlreiche alte Burgen und Schlösser laden zum Erkunden ein und das kulturelle Angebot der Sächsischen Schweiz kann sich ebenfalls sehen lassen. Natürlich ist für besonders Kulturinteressierte die Übernachtung im Hotel in der Landeshauptstadt Sachsen interessant. Semperoper, Zwinger, Grünes Gewölbe, Elbterrassen und natürlich die Frauenkirche sind hier besonders sehenswert. Und auch für Wintersportfreunde ist das Mittelgebirge an der Elbe eine reizvolle Gegend, besonders der Langlauf ist hier beliebt.

Was es in der Sächsischen Schweiz zu entdecken gibt

Viele Urlauber, die sich in einem Hotel der Region niederlassen, kommen vor allem in die Sächsische Schweiz, um sich an der Schönheit der Natur zu erfreuen. Beim Wandern kann man das sicherlich am besten tun. Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands, der Malerweg, ist ideal, um eine faszinierende Felsenlandschaft, dichte Wälder und grüne Täler zu erkunden. Und da man einen 112 Kilometer langen Wanderweg sicherlich nicht an einem Tag bewältigen kann, gibt es viele Gasthäuser und auch das eine oder andere Hotel in der Nähe des Weges durch die Sächsische Schweiz. So kann man am Abend einkehren und am nächsten Morgen ausgeruht weiterziehen. Wer Burgen liebt, der sollte sich ein Zimmer in einem Hotel im Dorf Königstein suchen, denn hier findet man eine der größten Bergfestungen in ganz Europa: die Festung Königstein. Die Burganlage liegt auf einem 240 Meter hohen Felsplateau, auf dem mehr als 50 Gebäude stehen, von denen die ältesten über 400 Jahre als sind. Ein architektonisches einmaliges Schloss ist Weesenstein, denn innerhalb von 700 Jahren wurde immer wieder um- und angebaut. Neben dem Schloss mit Museum sollte auch der wunderschöne Park besucht werden. Ist man mit Kindern in der Sächsischen Schweiz unterwegs und übernachtet dort in einem kinderfreundlichen Hotel, so will man die Kleinen sicherlich nicht nur auf Wanderungen und zu Burgbesichtigungen mitnehmen. Ein toller Freizeit- und Erlebnispark für die ganze Familie ist das Elbe-Freizeitland Königstein. Kletterwände, Bungee-Trampolin, Labyrinth, Riesenrutsche und noch viel mehr machen hier kleinen und großen Kindern Spaß.

Per Bahn, Bus oder Auto zum Hotel

Um schnell zum gewählten Hotel in der Sächsischen Schweiz zu kommen, bietet sich natürlich das Auto an. Am sichersten ist es eine Autobahn Richtung Dresden zu wählen, um dann von dort aus auf der A17 Richtung Pirna in die Region zu kommen. Wer lieber mit der Bahn reist, der sollte ebenfalls erst nach Dresden fahren, da der Bahnhof ans IC- und ICE-Netz angeschlossen ist und dementsprechend schnell erreicht werden kann. Von dort aus kann man die meisten größeren Orte in der Sächsischen Schweiz mit der S-Bahn anfahren, auch ist das regionale Busnetz sehr gut ausgebaut, sodass man schnell zum gewünschten Hotel kommt. In der Sächsischen Schweiz greift man einfach auf den erwähnten Regionalverkehr zurück oder man nutzt das Rad. Gerade dafür sind in der Urlaubsregion viele hervorragende Wege angelegt worden, die durch den Nationalpark Sächsische Schweiz führen.