+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Zypern
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Mon, 23.07.2018
    Thu, 23.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne
Sie befinden sich hier
  1. Travel24.com
  2. Reisen
  3. Reisen Europa
  4. Reisen Zypern

Reisen Zypern

Reisen nach Zypern zeichnen sich vor allen durch ihr hohes Entspannungspotential aus. Sonne, Sommer, Strand – das sind die Schlagworte, die mit Mittelmeerinsel verbunden werden. Topografisch betrachtet liegt die Insel vor der Südküste der Türkei, mit Nähe zu Syrien, dem Libanon und Israel und wird geografisch zu Asien gezählt. Allerdings ist die Kultur sehr europäisch geprägt. Politisch ist Zypern zweigeteilt: Im Nordteil ist die Türkische Republik Zypern, die jedoch nur in der Türkei völkerrechtlich anerkannt ist, und im Südteil ist die Republik Zypern, die seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in Südzypern. Hier gibt es nicht nur den höchsten Berg der Insel, den Olymp mit 1951 Metern Höhe, sondern auch zahlreiche antike Stätten wie die Königsgräber in Páfos, die Hala Sultan Tekke-Moschee, an deren Stelle laut Legende Mohammeds Tante vom Esel gefallen ist, das reiche Kloster Kýkko und die neun Scheunendachkirchen des Tróodos-Gebirges, die unter dem Schutz der Unesco stehen. In Nordzypern findet man Salamis, einen antiken Schlachtenort, der heute noch antike Ruinen vorzuweisen hat, außerdem das Kloster Bellapais, die Ruinen von Soli mit deren sehr gut erhaltenen Mosaiken und das Hafenstädtchen Kerýneia, welches auch das Saint Tropez des Nahen Osten genannt wird. Auch in Südzypern gibt es pittoreske Orte und Fischerdörfer. Allen gemein ist das gute mediterrane Essen, das in kleinen Lokalen angeboten wird. Natürlich bietet Zypern auch herrliche Strände zum Faulenzen, aber auch zahlreichen Möglichkeiten, seine Freizeit aktiv zu gestalten. Ob Tauchen, ein Besuch der Meereshöhlen im Süden Zyperns, Wandern im Gebirge oder der Genuss der romantischen Atmosphäre auf der einsamen Karpaz-Halbinsel im Norden von Zypern. Hier gibt es unzählige Ideen für Unternehmungen.

Zypern - Andere beliebte Reiseziele in dieser Region