+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Safaga
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Sun, 22.07.2018
    Wed, 22.08.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Lastminute Safaga

Entlang eines Wüstenstreifens erstreckt sich die Stadt Safaga direkt zwischen dem Meer und den Bergen. Die ägyptische Hafenstadt liegt etwa 60 Kilometer südlich von Hurghada. Ihr Name bedeutet übersetzt „staubige Winde kommen“. Die Sandstrände in Safaga sind teilweise schwarz. Das liegt an den natürlichen radioaktiven Isotopen an Uran, Thorium und Kalium. Die Konzentrationen sind aber harmlos. Sie helfen sogar bei Schuppenflechten, Bronchitis, Rheumatismus und verschiedenen Allergien. Schon die pharaonische Königin Hatschepsut soll darum jedes Jahr zur Kur nach Safaga gereist sein. Heute kommen in Safaga Surfer und Taucher voll auf ihre Kosten: An den Riffen rund um die Hafenstadt wird bereits seit einiger Zeit sehr erfolgreich mit Bojen gearbeitet. Auf den freien Ankerwurf wird komplett verzichtet, damit die Riffe nicht beschädigt werden. Um die Schönheit der Natur zu erhalten, sind außerdem pro Tauchplatz nur vier bis fünf Boote erlaubt. Aus diesem Grund gilt: Wer zuerst kommt, taucht. Wer zu spät kommt, muss sich einen anderen Tauchplatz suchen. Dank dieser Initiative könnte das Tauchen im Roten Meer auch noch in zehn Jahren ein echter Genuss sein. In und um Safaga gibt es einige Luxus-Anlagen, die auch von Golfern und Badegästen gerne gebucht werden. Der Hafen von Safaga ist einer der ältesten des Roten Meeres. Er wurde bereits vor über 4000 Jahren unter dem altägyptischen Pharao Sahure errichtet. In der Hafenstadt ist es von Mai bis Oktober heiß mit Temperaturen um 30 Grad. In allen anderen Monaten ist es warm mit Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad. In nur dreieinhalb Flugstunden ist die ägyptische Hafenstadt von Deutschland aus erreichbar. Wer spontan seinem Alltag entfliehen möchte, kann problemlos per Lastminute nach Safaga reisen.