+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Alanya
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Wed, 22.08.2018
    Sat, 22.09.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Lastminute Alanya

Die an der türkischen Riviera gelegene Stadt Alanya zählt zu den beliebtesten Badeorten des Landes. Mit fast 400.000 Einwohner ist sie eine Großstadt, in der auch ungefähr 10.000 Europäer fest leben. Durch ihre besondere geographische Lage auf einer Halbinsel war Alanya in der Vergangenheit immer wieder von strategischer Bedeutung für Reiche wie das der Römer, der Byzantiner oder der Ottomanen. Im Mittelalter setzte die heutige Prägung der Stadt ein, die vor allem mit architektonischen Meisterwerken prunken kann. Eines dieser Bauwerke ist der Kizil Kule (Roter Turm), der zum größeren Komplex des Burgberges gehört. Der Turm geht auf das Jahr 1224 zurück und ist durch seine imposante Erscheinung und Hohe von 33 Metern das Wahrzeichen der Stadt Alanya. Der Burgberg mit seinen verschiedenen Segmenten ist ein wahres Wunder, in dem man viele Dinge entdecken und besichtigen kann, die von der mittelalterlichen Baukunst zeugen, so etwa das Badehaus, die Werft und die Moschee. Alanya ist durch ein gemäßigtes mediterranes Kontinentalklima bestimmt, das heißt, die Sommer sind lang und trocken, der meiste Niederschlag tritt im Winter auf. Seine Lage am Golf von Antalya ist auch von der Nähe des Taurusgebirges bestimmt, das eine interessante Kulisse bildet. Die touristischen Wurzeln der Stadt Alanya gehen auf das Jahr 1948 zurück, als zufällig die Damlatas-Höhle entdeckt wurde, die durch das Engagement Galip Deres (Bewohner Alanyas) zum Heilort wurde, da die Höhlenluft positive Wirkungen entfaltete. Einige Museen und weitere Sehenswürdigkeiten runden das Angebot ab. Die meisten Touristen fahren heute Lastminute nach Alanya um spontan das Meer zu genießen, das an der türkischen Riviera eine Küstenlinie von 70 Kilometern hat.