+49 (0)341 355 727 90
jetzt erreichbar (8-22 Uhr)
Mein Merkzettel
+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend

+49 (0)341 355 727 90 (8-22 Uhr)
Ortstarif Deutschland, Mobilfunk abweichend
alt here
Allgäu
  • Pauschal
  • Hotel
  • Flug
  • Mehrfachauswahl
    Mehrfachauswahl
    2 Erw., 0 Kinder
    Sat, 23.06.2018
    Mon, 23.07.2018
    Reisedauer wählen
    Reise finden »
    Weitere Optionen
  • tab 2
  • tab 3
Reiseziele suchen
  • Beliebteste Reiseziele
  • Beliebteste Länder
  • Unsere 36 meistgebuchten Reiseziele
  • Unsere 30 meistgebuchten Länder
Abflughafen wählen
Nach Himmelsrichtungen
Europäische Flughäfen
Weitere Optionen
Weitere Kategorien
Transfer
Gesamt-Reisebudget (p.P.)
beliebig
mind. Hotelsterne

Hotels Allgäu

Im Allgäu einen wunderschönen Urlaub genießen

Das schöne Allgäu befindet sich zwischen den Alpen und dem Bodensee. Wer hier in einem Hotel Urlaub macht, entdeckt wahre Naturschönheiten, vielfältige Sehenswürdigkeiten und kann bei den mannigfaltigen Attraktionen mit der ganzen Familie Spaß haben. Und das nicht nur im Sommer, sondern auch zur Winterzeit, denn die Wanderwege werden im Winter zu Loipen und gern von Skiläufern genutzt. Hotels im Allgäu liegen meist an romantischen Orten und versprechen bayrische Gemütlichkeit sowie schwäbischen Charme. Hier erlebt der Besucher einen Urlaub wie aus dem Bilderbuch, fast wie im Märchen. Jedoch bleibt es nicht nur beim Träumen, denn hohe Berge, grasende Kühe auf grünen Wiesen sowie Schlösser sind im Allgäu Wirklichkeit. Zu den Ausflugszielen mit Charme zählen die Königsschlösser, der Bodensee sowie die Stadt Kempten, die als die Allgäu-Metropole bezeichnet wird. Wer hier ein Hotel bucht, hat eine gute Ausgangsbasis für weitere Unternehmungen.

Ein Hotel zwischen den Alpen und dem Bodensee - besser geht Urlaub nicht

Bucht man ein Hotel im Allgäu, dann ist das Städtchen Wangen mit seinen kunstvoll bemalten Häusern in der Herrenstraße eine gute Wahl. Hier bummeln die Besucher aus aller Welt durch die Stadt und bewundern das verzierte Martinstor und die St.-Martins-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Daneben entdeckt man die sechs Figurenbrunnen aus den 1990er oder das Käsereimuseum. Auf der Tour durch Städte im Allgäu ist Memmingen ein weiterer Tipp. Die durch die Gotik und Renaissance geprägt Stadt zeigt sich mit prachtvollen Kaufmannspalästen und schmucken Zunfthäusern. Man fühlt sich schnell in die Zeit von 1630 versetzt, als der bekannte Feldherr Wallenstein hier weilte. Dieses Ereignis feiern die Memminger aller vier Jahre mit einem großen Historienspektakel. Wer dagegen ein Hotel in der Kurstadt Bad Wörishofen bevorzugt, trifft auf die Spuren vom bekannten Pfarrer Sebastian Kneipp. Dieser führte hier 1855 die nach ihm benannten Wasserkuren ein und setzte so den Grundstein für den Wellnesstourismus. Viele Hotels bieten heute inzwischen diverse Kurangebote, die man bei einem Urlaub im Allgäu nutzen kann. Interessiert man sich dagegen für Schlösser, sollte man sein Hotel im Luftkurort Füssen buchen. Denn dieser Ort ist idealer Ausgangspunkt zu den berühmten bayrischen Königsschlössern. Über der Stadt erhebt sich das Hohe Schloss, welches früher die Residenz der Augsburger Fürstbischöfe war. Unterhalb des Komplexes sind mittelalterliche Bürgerhäuser zu bewundern. Weiter südlich von Füssen thront das in aller Welt bekannte Schloss Neuschwanstein. Dieses auch als Märchenschloss bezeichnete Bauwerk von König Ludwigs II. ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Eher ein Geheimtipp ist dagegen das Renaissance-Schloss Kronburg. Während einer Schlossführung kann man die herrliche Aussicht auf die Bergwelt bis hin zur Zugspitze genießen oder auch das benachbarte Schloss Hohenschwangau sehen.

Anfahrt ins Allgäu

Wer mit der Bahn ins Allgäu reist, kann sein Hotel von vielen deutschen Großstädten bequem erreichen, wie zum Beispiel mit der Direktverbindung von Dortmund oder Hamburg nach Oberstdorf. Von München aus verkehrt der Allgäu Express, der über Kaufbeuren, nach Kempten bis nach Oberstdorf führt. Reist man mit dem Auto in ein Hotel, erschließt die 500 Kilometer lange Deutsche Alpenstraße dem Besucher die schöne Landschaft. Sie verläuft zwischen dem Bodensee und dem Berchtesgadener Land und bringt den Besucher direkt ins Herz des Allgäus wie auch nach Oberstdorf, das in den Wintermonaten vor allem durch die Wettkämpfe der Skispringer auf der Schattenberg-Schanze weit über die Grenzen des Landes bekannt ist.