Travel24
50€ Geld-zurück-Gutschein
  für Ihren nächsten Urlaub! mehr erfahren
  Hotline: +49 (0)341 65050 83930

(Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

(8-23 Uhr)

Hotel Venüs

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
84% Empfehlung 4.1 (267 Bewertungen)
Parkplatz
24-h-Rezeption
Garten / Innenhof
behindertengerechte Zimmer
Familienzimmer
Lift
Hotelsafe
Gepäckaufbewahrung
Geschäfte im Hotel
Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
Einzelzimmer
24-h-Sicherheitsdienst
Pagen-Service
TV-Raum
Disco
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Internet über W-LAN
Doppelzimmer
Für Singles geeignet
Internetzugang vorhanden
Internetzugang im Zimmer vorhanden
Pool
Frühstücksbuffet / Frühstück
Café(s)
Snackbar(s)
Poolbar(s)
Frühstückssaal / Speiseraum
Übernachtung und Frühstück / Bed and Breakfast
Halbpension
all inclusive
Snacks
alkoholische Getränke
alkoholfreie Getränke
Mittagsbuffet
Getränke inklusive
Bars
Abendessen vom Buffet
Tennis
Fitnessstudio
Tischtennis
Animation / Unterhaltung
Surfen
Kanusport
Beachvolleyball
Aquafitness
Stadtzentrum
Einkaufsmöglichkeiten
See
Sauna
Spa- und Wellnesscenter
Massagen
Türkisches Bad / Hamam
Friseur / Schönheitssalon
Wellness- und Fitnessangebote
Schönheits- / Kosmetikbehandlung
Yoga / Pilates
Spielzimmer
Kinderspielplatz
Familienfreundliches Hotel
Kinderhochstühle
Babybett
Kinderpool / Kinderbereich
Wasserrutsche
Animation für Kinder
zentrale Lage
direkte Strandlage
Sandstrand
Liegestühle / Hängematten
Sonnenschirme
Strand
Badezimmer
Badezimmer mit Dusche
Badezimmer mit Wanne
Föhn
Handtuchauswahl / Handtücher
Telefon im Zimmer
TV
Safe
Minibar
Klimaanlage
Balkon / Terrasse
Sofabett
Doppelbett
Zustellbetten (auf Anfrage)
Bei jeder Buchung:
50 € Geld-zurück-Gutschein!
für Ihre nächste Reise
 
 
 

Unsere Top Angebote

Pauschalreise z.B. 7 Tage LMX Touristik (LMX Live)
p.P.
Eigene Anreise z.B. 3 Tage Neckermann Reisen
p.P.

  Hotelbewertungen von Venues 

p_crasso Bewertung: 4
Das Hotel ist neu renoviert (2013) und wirkt gepflegt. Auf Sauberkeit wird großen Wert gelegt. Die Anlage ist sehr familienfreundlich. Die meisten Gästen kommen aus Deutschland (war bei uns so im April). Das Hotel und die Lage (Ort) ist nichts für das partysuchende Volk - Dann besser Side. Unterm Stricht entspricht es den 4* WICHTIG: Bitte bei Reisen in der Vor-/Nachsaison genau erkundigen, was im "Winterpaket" enthalten ist. Bei uns war nur ein Pool (ohne Rutschen) geöffnet. Die beschriebene Bar am Meer öffnet ebenfalls erst mit Beginn der Saison.
Buemchen.. Bewertung: 3.2
Es ist ein Hotel mit ca. 200 Zimmer, im Hauptgebäude gibt es 3 Stockwerke, jedoch gibt es auch noch zwei Nebengebäude. Das Hotel ist schon älter, jedoch wird an vielen Stellen verschönert, wir hatten All Inklusive, was okay war, aber dazu unten mehr. Die meisten Gäste waren Deutsche, ein paar Schweizer und ein paar Russen. Zwei Aufzuge sind zwar hilfreich, jedoch gehört zur Behindertfreundlichkeit ein wenig mehr. z.B. ist jede Schräge zu steil. Wir sind als Paar verreist, jedoch schien mir das Hotel sehr familienfreundlich, da viele viele Kinder dort waren. Es ist sauber und ordentlich und hat eine schöne Gartenanlage.
Eva C. Bewertung: 3.5
Wir waren zum Saisonende Im Hotel Venüs, das Essen ist sehr gut, die Anlage ok, nur leider war das Zimmer (Standard) klein und abgewohnt. Da das Hotel schon ziemlich leer war(letzte Woche vor Winterpause) hätte man ruhig ein anständiges Zimmer vergeben können, was uns auch gegen einen etwas unverschämten Aufpreis angeboten wurde! Das Hotel allgemein ist übersichtlich und gemütlich, das Personal freundlich !

  Venues im Überblick  

46-50 Jahre: 26%
36-40 Jahre: 18%
26-30 Jahre: 10%
56-60 Jahre: 10%
Paare 51%
Familien 23%
Alleinlebende 13%
Freunde 12%
Paare
Hotel: 4.1 Lage & Umgebung: 3.8 Service: 4.1 Gastronomie: 4.2 Sport & Unterhaltung: 4 Zimmer: 4.2 Gesamteindruck: 4.1 Bewertungsanzahl: 267
Weiterempfehlung: 84% Gesamtbewertung: 4.1

  Gästemeinungen zu Venues  

 
April 2014 Badeurlaub - (4)
Preis Leistung/Fazit Das Hotel ist neu renoviert (2013) und wirkt gepflegt. Auf Sauberkeit wird großen Wert gelegt. Die Anlage ist sehr familienfreundlich. Die meisten Gästen kommen aus Deutschland (war bei uns so im April). Das Hotel und die Lage (Ort) ist nichts für das partysuchende Volk - Dann besser Side. Unterm Stricht entspricht es den 4* WICHTIG: Bitte bei Reisen in der Vor-/Nachsaison genau erkundigen, was im "Winterpaket" enthalten ist. Bei uns war nur ein Pool (ohne Rutschen) geöffnet. Die beschriebene Bar am Meer öffnet ebenfalls erst mit Beginn der Saison.
(Verfasser: )
 
November 2013 Sonstiger Aufenthalt - (3.9)
Allgemein/Hotel sauber, ordentlich, freundliches Personal, Zimmer wurden tägl. gereinigt
Lage etwas außerhalb, aber City Bus in unmittelbarer Nähe, zum Strand ca. 300 m, vorbei an einer Ladenzeile mit allem was man so braucht oder auch nicht. Taschen, Brillen, Lebensmittel, Schmuck, Ausflüge, Klamotten, Friseur.
Service wir waren außerhalb der Saison im November, alle sehr freundlich, kamen nachts um 1:30 im Hotel an, Check in alles Bestens.
Gastronomie wie überall wiederholt sich das Essen auch hier im Menü, aber wir haben immer was gefunden und es hat geschmeckt !
Sport/Wellness Auflagen für die Liegestühle am Strand kosteten jew. 1 Euro, ansonsten haben wir das Freizeit und Sportangebot nicht genutzt, wir waren viel mit dem Dolmus unterwegs. Abends war tägl. wechselndes Pogramm, das haben wir uns angeschaut und war klasse.
Zimmer unser Zimmer war ausreichend groß, es könnten mehr Regale im Zimmer sein, denn es gab leider nur ein Schrank zum Kleider aufhängen, aber für eine Woche hats uns zumindest gereicht. In der einen Woche wurde unser Bett sogar 1x frisch bezogen, tägl. die Handtücher gewechselt und jeden Tag sauber gemacht! Und was wichtig ist es war nirgends Schimmel!
Preis Leistung/Fazit wir waren zufrieden und würden wieder kommen ! Waren Anfang November hier und es hatte tagsüber noch 26 Grad, auch im Meer konnte man noch baden. Das Personal im Hotel war freundlich, es war alles sauber, das Essen schmeckte, was will ich mehr. Es gibt immer Leute die an allem rum meckern.
(Verfasser: )
 
Oktober 2013 Badeurlaub - (4)
Allgemein/Hotel Familienfreundlich
Lage unbedingt bei BABA BOOT vorbeischauen
Service Super Team
Gastronomie gutes Essen
Sport/Wellness Hammam ist zu empfehlen
Zimmer mittelgroße, gemütliche, saubere Zimmer
Preis Leistung/Fazit Wir haben mal wieder mal einen tollen Urlaub im Venüs verbracht. Angefangen vom Check-in bis zur Putzfrau lief alles reibungslos und perfekt. Das Personal war wie immer aufmerksam, obwohl man gemerkt hat, dass sich die Führung geändert hat. Erdal war für uns der beste Kellner, so viel Arbeit und er hat immer noch Zeit einen Scherz zu machen, genau wie die Kellnerin Özge, immer freundlich (das andere personal natürlich auch, wissen leider nicht die Namen). War wie immer ein gelungener Urlaub.
(Verfasser: )
 
August 2013 Badeurlaub - (4.1)
Preis Leistung/Fazit Tolles Hotel, super Badeurlaub, würde wieder hinfahren und kann dieses Hotel nur empfehlen !
(Verfasser: )
 
Juni 2013 Badeurlaub Paar (3.6)
Allgemein/Hotel Das Hotel wird gepflegt, ist jedoch in die Jahre gekommen
Preis Leistung/Fazit Wir kommen schon seit Jahren und fühlen uns wohl. Zur Anlage gehört ein eigener Sandstrand , der rund 300 m. entferntt ist. Essen und Getränke ausreichend. Nette Gäste
(Verfasser: )
 
Juni 2013 Badeurlaub Freunde (4.6)
Preis Leistung/Fazit Wir waren jetzt schon öfter im Venüs und bis jetzt immer sehr zufrieden . Es lohnt sich auf jeden Fall. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit .Das Essen ist super lecker und sehr abwechslungsreich . Zum Strand muss man zwar etwas laufen ,aber was wir nicht als schlimm empfunden haben .
(Verfasser: )
 
April 2013 Badeurlaub Paar (3)
Allgemein/Hotel Wir fanden das Hotel, bis auf die Zimmer, gut.
Lage Die Lage des Hotels ist gut, Verbindungen mit Dolmus ist vorhanden.
Service Bei der Ankunft bekamen wir als Doppelzimmer ein Einzelzimmer mit einem französischen Bett. Trotz sofortiger Reklamation mussten wir das Zimmer nehmen. Die erste Bekanntschaft mit dem Hotel war sehr negativ.
Gastronomie Speisen und Getränke waren frisch zubereitet und die Vielfalt war gut.
Sport/Wellness Der Zustand der Sportgeräte war mangelhaft.
Zimmer Das von uns gebuchte Zimmer war kein Zimmer in einem 4-Sterne-Hotel, es war er der Standard eines Hostel. Erst nach Aufpreis bekamen wir ein größeres Zimmer.
Preis Leistung/Fazit Erst nach Aufpreis konnten wir unser Urlaub genießen. Die Zimmer sind kein 4-Sterne-Standard. Somit werden wir das Hotel nicht wieder buchen. Schade, dass das mit den Zimmern so ein Dilemma war.
(Verfasser: )
 
April 2012 Badeurlaub Paar (3.2)
Lage Das Hotel liegt schon so ca. 800m vom Strand entfernt, auf dem Weg befinden sich einige kleinere Läden, die jedoch nur beim ersten Mal interessant sind. Eine Bar oder ein Restaurant gab es keines. Man war also sehr auf die Essens- und Trinkangebote des Hotels angewiesen. An den Gebäuden an der Straße zum Strand wird unheimlich viel gebaut, vielleicht sind im Sommer dann mehr Ausgehmöglichkeiten. Wie gesagt, die Einkaufsmöglichkeiten in Hotelnähe sind mager, dazu muss man in die näheren Ortschaften fahren. Die nächsten Ortschaften Side und Manavgat sind mit dem Dolmus schnell und günstig (1 Euro nach Side) innerhalb von 10- 15 Minuten zu erreichen, beides ist ganz nett. In Manavgat ist Montag und Donnerstag Markt, jedoch will einen jeder Verkäufer übers Ohr hauen, daher sollte man gut verhandeln. In Manavgat befindet sich noch ein Wasserfall, der ganz nett ist, aber 1.80 Euro Eintritt kostet. Die "Innenstadt" von Side ist ziemlich touristisch, jedoch ist das antike Side interessant, vorausgesetzt, man schaut sich gerne Ruinen an. Ein sehr großes Areal von Säulen, Kapitellen und Resten von Gebäuden oder Verzierungen sind frei zugänglich und mit Hinweistafeln versehen (auf Englisch). Das Theater kostet Eintritt, aber man kann den Aufbau und die Sitzreihen auch gut von außen sehen. Wir haben zwei Ausflüge mit vem Veranstalter "Bababoot" gemacht, weil er nah und viel günstiger als der deutsche Anbieter ist. Die Leute von Bababoot sind sehr nett und können richtig gut deutsch. Es gibt viel schöne Landschaft, wenn man jedoch mehr Kultur möchte als die Säulen im antiken Side muss längere Fahrten in die " kulturellen" Zentren wie Antalya, Myra (Abfahrt 5.30 Uhr) oder Instanbul (Flug) in Kauf nehmen. Aber auch das kann man bei Bababoot mieten. Wir haben auch den Besuch des Hamam bei Bababoot gebucht, da es dort 10 Euro billiger war als im Hotel. Es kommt drauf an, was man möchte. Wenn man den ganzen Tag am Strand liegt, ist Titreyengöl okay, wenn man jedoch Dinge unternehmen will kann man mit den Möglichkeiten in der Nähe kaum eine Woche füllen.
Service Tja der Service ist leider größter Schwachpunkt ! Die Leute an der Rezeption sind so was unfreundlich, dass man es fast nicht glauben kann. Wie gesagt, die Putzfrauen haben immer mürrisch ausgesehen, es gab nur einen Kellner, der immer freundlich und hilfsbereit war, aber wenn der gerade nicht da war, haben wir im Normalfall lange gewartet bis wir etwas bestellen konnten. Wie auch schon andere geschrieben haben, hatten auch wir gelegentlich den Eindruck, dass die Kellner auf türkisch über Gäste lästern. Offenbar verbessert sich der Service sowohl der Kellner als auch der Putzfrauen durch tägliches und persönliches Trinkgeld. ( Dann fragt man sich jedoch, warum an jeder Ecke ein Holzkiste mit " tipbox" also "Trinkgeld" drauf steht, wenn sie eh möchten, dass man es ihnen in die Hand drückt.) Wir sind eigentlich der Meinung, dass es Trinkgeld am Ende gibt, wenn man mit der Leistung zufrieden war und nicht am Anfang, damit man eine gute Leistung bekommt. ( Wir hatten All inclusive) Die meisten Servicekräfte verstehen gut deutsch, können es allerdings nicht sehr gut sprechen. Wir haben uns ein wenig gewundert, wieviele Fehler in den öffentlichen Schriftzügen, Schildern oder dem Willkommensbrief des Hotels sind. Bei so vielen deutschen Gästen wäre es sicherlich ein Einfaches, all dies einmal auf Fehler prüfen zu lassen. Beschwerden hatten wir keine, daher können wir dazu nichts sagen. Vom Hotel direkt gibt es keine Ausflugsangebote, dafür aber ein hauseigenes Hamam, einen Frisör, einen Juwelier und einen Arzt.
Gastronomie Es gibt den Speisesaal, die Lobbybar, die Poolbar und die Strandbar. Die Strandbar war geschlossen, da es im März einfach noch zu kalt zum Baden ist, daher verständlich. Speisesaal: Man sollte zu dem Hauptmahlzeiten nicht direkt zu Anfang kommen, da es dann laut und hektisch ist und man auch Schwierigkeiten hat einen Sitzplatz zu bekommen. Wenn das Wetter es nicht zulässt, dann wird es im Speisesaal sehr sehr eng. Die Tische werden zwar eingedeckt, jedoch wird nur mäßig schnell nachgedeckt, wenn der erste Schwung gegangen ist. Wir haben uns das Besteck dann einfach selbst geholt. Es gibt zwar eine Tischdecke, die ist jedoch je nach Zeit schon ziemlich verdreckt und wir für einen neuen Gast nicht zwingend erneuert. ( keine Ahnung, ob das am Trinkgeld lag). Die Sauberkeit am Tisch wurde nicht so groß geschrieben, am Buffet war es aber immer wirklich sauber ! Nach etwas Dekoration wie einer Kerze oder einer Blume suchte man vergebens. Abend ist die Hektik besonders schlimm, daher waren wir abends immer erst gegen 20 Uhr essen, mussten jedoch feststellen, dass der Nachtisch zu der Zeit meist schon (fast) aufgegessen ist und nicht mehr nachgelegt wird. Auch fahren abends die Kellner mit Wagen durch die Tische, um Geschirr und Müll einzusammeln, was nicht gerade zur guten Atmosphäre beiträgt. Essen: Das Buffet war wirklich gut, lecker und abwechslungsreich, eher landestypisch, viel Salat und Antipasti-artiges, aber auch Nudeln oder Pommes, also etwas, was jeder mag. Es gibt kein Schweinefleisch, aber mit Huhn, Fisch oder Kalbfleisch haben wir immer etwas Leckeres gefunden. Themenabende gab es bei uns nicht. Schade war, dass das Essen nie heiß war, bestenfalls lauwarm. Leider war die Auswahl an leckerem Obst sehr gering, was für ein Land am Mittelmeer doch eher ungewöhnlich ist. Es gab jeden Tag Orangen, Grapefruit und Äpfel, die zwar ok waren, wir jedoch am Mittelmeer schon deutlich besser gegessen haben. Poolbar und Lobbybar: Beide waren okay, je nach Andrang hat man schon recht lang gewartet. Es gibt keine ausgefallenen Getränke, aber das war uns persönlich jetzt nicht so wichtig, Hauptsache es gab den ganzen Tag etwas zu trinken. Zwischen den Hauptmahlzeiten konnte man sich auch jederzeit am Saftautomat sowie am Kaffeeautomat bedienen, bekam Gebäck und Pizzateilchen oder Kuchen. Die Mitternachtssuppe haben wir nie probiert, weil wir da immer schon geschlafen haben.
Sport/Wellness Es gab relativ viel Animation, was ich am Pool schon als nervig empfunden habe, weil ständig einer fragte, ob man nicht Dart, Bogenschießen,Boules oder Wasserball spielen will. Wenn das Hotel ausgebucht gewesen wäre, wäre es am Pool sehr eng geworden, trotz des " Kinderpools" hinter dem Haus. Der Pool war aber immer sauber und ordentlich. Die Abendunterhaltung hat mir nicht so zugesagt, aber das ist ja Geschmackssache. Für Kinder gab es jeden Abend eine Minidisco. Das hauseigene Hamam habe ich ja schon oben erwähnt. Sportmöglichkeiten haben wir nicht genutzt.
Zimmer Wir hatten das Zimmer Nr. 105 im 1.Stock direkt über dem Speisesaal, was ein paar Küchengerüche mitbrachte. Es zeigte direkt zum "Kinderpool", wo es immer recht laut war. Es war kein Economy Zimmer, hatte jedoch trotzdem Schwächen. Zusätzlich war direkt gegenüber eine (der vielen) Baustellen, so dass man quasi täglich Sägen, Hämmern, Klopfen, Baggern oder sonstigen Baulärm hatte. Mit geschlossener Türe war es zwar ok, aber wer will das schon bei strahlendem Sonnenschein ? Über den Schaltern der Klimaanlage ist ein Plexiglas angebracht, so dass man die Temperatur nicht selbst einstellen kann. Mir persönlich war die eingestellte Temperatur viel zu kalt, so dass wir die Klimaanlage nicht benutzt haben. Der Kleiderschrank ist für 2 Erwachsene zu klein, zusätzlich sind die oberen Ablagefächer so hoch, dass ich als Frau nicht mehr dran kam.Es gibt einen TV mit einigen deutschsprachigen Programmen, jedoch merkt man an der Werbung und den Nachrichten, dass es Schweizer Pro7 und Sat 1 etc ist. Der Balkon ist ok, aber wie schon gesagt,der Baulärm ließ entspanntes Liegen oder Lesen auf dem Balkon nicht zu. Die Matratzen waren wohl neu, aber die Kopfkissen hart, es ist empfehlenswert sich ein eigenes weiches Kissen mitzubringen. Die Zimmermädchen haben sauber und gut gearbeitet, auch wenn sie immer aussahen wir 3 Tage Regenwetter. Bettwäsche und Handtücher wurden gewechselt und der Boden jeden Tag gewischt. Es gibt einen kleinen Kühlschrank ( nicht genutzt) und eine Mietsafe, der für 1 Woche 14 Euro +10 Euro Pfand kostet. Das Badezimmmer ist von der Größe in Ordnung, es gibt eine Badewanne, die jedoch keinen Stöpsel hat. Was auch fehlte, war eine Seifenschale, so dass an der Stelle, wo man die nasse Seife hinlegt eine eklige Seifenmatsche entsteht. Der Fön ist an der Wand befestigt, jedoch mit Schlauch, so dass man ihn um den Kopf bewegen kann. Es ist nicht ganz unwichtig, dass das Stromnetz nicht so gut ist, wir hatten im Durchschnitt 4-5x am Tag Stromausfall. Zum Glück nie lang, immer 1-2min, aber auf die Dauer ist es doch nervig. Unser Zimmer war schnon recht hellhörig, sowohl vom Nebenzimmer als auch vom Flur hörte man viele Geräusche und konnte auch ab und an ganze Gespräche verfolgen.
Preis Leistung/Fazit Für Ausflüge ist Bababoot auf jeden Fall zu empfehlen, denn sie sind freundlich und günstig. Der Ort Titreyengöl bietet im Grunde nichts an Ausgeh- oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Im März ging es noch gerade so, aber im Sommer wäre mir das Hotel zu eng und zu hektisch. bzw. ich persönlich werde nicht mehr hinfahren. Wenn man aber bereit ist, das System "Trinkgeld-vor-der-Leistung" anzunehmen und 'nur' Badeurlaub machen möchte, dann kann es einem im Hotel Venüs schon gefallen. Das Preis-Leistungsverhältnis ? Hm Schwer zu sagen, das Hotel ist ok, aber ein "Wohlfühlen" kam nicht richtig auf. Die fehlenden Freizeitmöglichkeiten, der mangelhafte Service und der Baustellenlärm an der jeder Ecke dämpfen die Urlaubsstimmung doch sehr.
(Verfasser: )
 
September 2011 Badeurlaub Paar (4)
Preis Leistung/Fazit Der Anreise Tag war nicht so schön dachten schon wird kein schöner Urlaub aber dann war es ein wunderschöner Urlaub wir waren mit allen zu frieden bis auf an dem Empfang die waren sehr unfreundlich. Und ein großes Lob an die Fotografen des Hotels.
(Verfasser: )
 
November 2010 Sonstiger Aufenthalt Paar (3.5)
Lage Der Strand ist in 5 Minuten erreichbar, es gibt eine hoteleigene Strandbar. Einkaufsmöglichkeiten gibts direkt in der Nähe und in die grösseren Städte gibt es gute Verkehrsanbindungen( Side, Manavgat).
Service Rezeption nicht so nett, der Rest alle sehr Freundlich!
Gastronomie Essen ist das grosse Plus des Hotels
Sport/Wellness Liegestühle und Pool sahen sauber aus, der Strand auch, leider war es schon zu kalt um es zu testen!
Zimmer Unser Zimmer war sehr klein und abgewohnt.
Preis Leistung/Fazit Ausflugsmöglichkeiten werden reichlich angeboten.
(Verfasser: )
 
November 2010 Badeurlaub Paar (4)
Allgemein/Hotel 4*, max. 5 Stockwerke, Baujahr Ende der 80er, abgewohnt, wird jetzt renoviert, Anlage sauber, All-Inclusive, Gäste überwiegend aus Deutschland, einige aus Polen, familienfreundlich (z. B. viele Kinderstühle)
Lage Die Entfernung zum Strand betrug ca. 600 m vorbei an versch. Geschäften, ringsherum waren viele Hotels, aber nur noch 4 waren geöffnet, nach Side ca. 5 km, nach Manavgat zu Fuß 3/4 Std. oder gut erreichbar mit Bussen (pro Fahrt/Person 1 ?!, Transfer ca. 1,5 Std.
Service Das Personal war sehr freundlich und bemüht, die verschiedenen Wünsche zu erfüllen, bei Beschwerden wurde sofort geholfen, das Personal konnte gut bis sehr gut deutsch, Zimmerreinigung war ok, nur im Bad wurde schon mal vergessen, auch die Ecken zu putzen.
Gastronomie ein großes und ein kleines Restaurant, Pool-Bar, sehr gutes und geschmackliches Essen, landestypisch,
Sport/Wellness Tennisplatz vorhanden, Tischtennis, Billiard, Wellness-Bereich vorhanden, wurde aber nicht genutzt. Jeden Abend gab es eine Kinderdisco mit immer den gleichen Spielen (nervte nach ein paar Abenden), Internet sehr kostengünstig, nur müssen die Tastaturen ausgewechselt werden, da die Buchstaben nicht mehr lesbar (andere Buchstabenanordnung als in Deutschland), Meer- und Pool sehr sauber, Strand ok, Liegeauflagen am Strand 1 ?/Liege, Sonnenschutz am Strand nicht mehr ausreichend, Kaution für Handtücher 0,50 ?/Handtuch, Poolwasser sehr kalt,
Zimmer Zimmer recht groß, Fenster und Türen werden erneuert, Balkon, Safe gg. Gebühr (35 ?), TV vorhanden, aber sehr klein, 5 deutschspr. Programme, Betten ok, Badezimmer groß, Bettwäschewechsel 3-4 mal, Handtücher täglich
Preis Leistung/Fazit es wurde ein reiner Badeurlaub gemacht, deshalb keine Ausflüge
(Verfasser: )
 
November 2008 Badeurlaub Freunde (4.5)
Allgemein/Hotel sehr schöne gepflegte Anlage mit viel Grün, schöner garten, reichhaltiges Speiseangebot,
Lage in der Nähe des Strandes, sehr gut zu Fuß zu erreichen, transfer nach Side jederzeit für 1 Euro möglich, Einkaufsmöglichkeiten jeder Art, Lokale und Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden
Service Der Service war absolut in Ordnung.
Gastronomie Qualität der Speisen hervorragend und in ausreichnder Menge, Sauberkeit war immer und überall gegeben, Trinkgelder wurden nicht direkt gefordert, das Personal war sehr zurückhaltend damit. Themenabende (z.B. Schlangenvorführung) gab es auch. Animation war unaufdringlich.
Sport/Wellness Kann ich nicht beurteilen, war nur im Meer baden. Es gibt aber einen tennisplatz am Hotel. Sauna, Türkisches Bad mit Massage wurde täglich angeboten
Zimmer Die Zimmer sind o.k., nur etwas hellhörig. Man kann z.B. den Zimmernachbarn schnarchen hören. Deutsche TV-Programme gibt es mehrere, die Zommerausstattung ist o.k. Das Bad ist sehr spartanisch eingerichtet, man hat keinen Abstellplatz für seine Wasch- bzw. Kosmetiksachen.
Preis Leistung/Fazit Kann ich nicht machen, da ich nur baden war. Ein Bootsausflug von einem einheimischen Anbieter (Baba-Boot)war nicht so toll (den ganzen Tag nur überlaute türkische Musik gespielt). Einkaufen kann man ausgiebig, alles ist sehr preiswert. Geldautomaten gibt es überall, man braucht nur türkische Lira, um in Museen o.ä. zu gehen.
(Verfasser: )
 
April 2008 Badeurlaub Paar (4.5)
Allgemein/Hotel Eine sehr schöne Hotelanlage, grosszügige Zimmer, beim Essen ist für jeden etwas dabei. Es wird deutsch gesprochen und auch der ? gerne genommen. Das Personal ist sehr hilfsbereit und sehr nett. Bei Reklamationen wird sofort gehandelt. Es waren zu 90 % Deutsche dort. Wir waren sehr zufrieden mit der Hotelanlage. Was uns etwas gestört hat, war der lange Transfer vom Flughafen zum Hotel. Hat 1,5 - 2 Std. gedauert.
Lage Vom Hotel geht es über eine Promenade, wo Geschäfte sind. Es gibt da einiges, nicht nur Schmuck und Leder. Auch hier alle sehr hilfsbereit. Die Apotheke hatte extra wieder für uns geöffnet. Am Strand gibt es ebenfalls eine Bar, wo Getränke und Kleinigkeiten zum Essen angeboten werden. Der Strand an sich war so ganz schön, aber am besten nur mit Badelatschen ins Wasser wegen den Kieselsteinen. Ausflüge haben wir kaum unternommen, also keine Ahnung, wie die Preise da sind.
Service Alles in allem: es war alles in Ordnung. Personal sehr nett und zuvorkommend und deutschsprachig. Wir hatten ein kleines Problem mit dem Abfluss der Dusche. Wurde sofort behoben und uns dennoch ein anderes Zimmer angeboten, was wir abgelehnt haben, da es ja wieder funktionierte.
Gastronomie Beim Essen war für jeden etwas dabei, sehr viel Auswahl. Habe ein bisschen mehr Fleisch vermisst. Waren sehr zufrieden mit dem Essen. Themenabende gab es nicht. Sitzmöglichkeiten drinnen und draussen beim Essen. Bar und Poolbar. Wir hatten AI. Waren auch ganz zufrieden damit.
Sport/Wellness Animation war vorhanden, auch Kinderanimation. Es waren jedoch nur wenig Kinder da. Es wird auch jeden Tag etwas angeboten. Gymnastik, Boccia, Tischtennis. Liegestühle/Auflagen und Sonnenschirme ausreichend vorhanden. Es gibt 2 Pools. Der Pool am Kinderspielplatz wurde jedoch nur wenig genutzt. Mit 2 grossen Rutschen. Sehr schön gemacht. Aber, wie gesagt, es waren nur wenig Kinder da. Für Familien ist diese Anlage ideal. Es gibt sogar einen Kinderclub, wo die Kinder betreut werden. Abends Animation: Bauchtanz, Bingo, Schlangenfrau. Doch, es wird da einiges geboten.
Zimmer Zimmer war ausreichend gross, mit TV, Safe und Kühlschrank. Und natürlich Balkon. Wir hatten ein Zimmer im Nebengebäude mit Blick auf den Kinderspielplatz. Im Badezimmer viel Platz für die Utensilien, sogar ein Föhn war da. Klimaanlage war vorhanden, wurde jedoch von uns nicht gebraucht. Temperaturen so 25 - 30° und Nachts kühlte es ab.
Preis Leistung/Fazit Wir waren nur 1 Woche dort und wollten nur Entspannung. Die haben wir bekommen :-) Sonne, Strand und Meer. An der Promenade gab es auch Discotheken. Der April ist ideal für einen Urlaub in der Türkei. Denke mal, das in der Hauptsaison da so richtig was los ist.
(Verfasser: )
 
April 2008 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein/Hotel Das gepflegte Hotel befindet sich an der Promenade von Titreyengöl. Auch wenn das Hotel schon in die Jahre gekommen ist befindet es sich noch in einem guten Zustand. Die Zimmer verfügen alle über einen Balkon, der mit vielen Blumen bestückt ist. Swimmingpools werden jeden Tag gereinigt. Der Speisesaal ist sehr sauber und die All-Inclusive Leistungen sind reichhaltig. Die Orte Manavgat und Side erreicht man bequem zu jeder Zeit per Dolmus.
Lage Der Strand ist schnell über die Promenade zu erreichen. Kleine Lädchen säumen den Weg. Wer es dörflich, idylisch und romantisch liebt ist in Titreyengöl sehr gut aufgehoben. Um in den Trubel zu kommen fährt man ungefähr 10 Minuten.
Service Das gesamte Personal des Hotels ist freundlich. Keine aufgesetzte Freundlichkeit, da ich gut türkisch spreche habe ich in der Woche kein schlechtes Wort gehört.
Gastronomie Man kan die Mahlzeiten auf der Terrasse, im Speisesaal oder in den Sommermonaten auch noch zusätzlich im Innenhof des Hotels zu sich nehmen. Alles sehr sauber und gemütlich. Das Buffet ist reichhaltig und man kann auf jeden Fall etwas finden. Besonders zu empfehlen die frischen
Sport/Wellness Die Animation des Hotels ist freundlich, aber nicht aufdringlich. Liegen und Auflagen sind selbstverständlich gratis.
Zimmer Im Zimmer befindet sich eine gut funktionierende Klimaanlage. In den Betten kann man ohne Rückenschmerzen schlafen, da die Matratzen schön dick sind. Jeden Tag gibt es neue Handtücher. Die Bettwäsche wurde bei uns in einer Woche gewechselt.
Preis Leistung/Fazit TIP: Manavgat-Markt handeln wie ein Araber. (aber trotzdem noch leben lassen) Habe einige Reise-Tipps im Holidaycheck für die Türkei, Bilder und natürlich Hotelbewertungen. abgegeben.
(Verfasser: )
 
Oktober 2007 Badeurlaub Paar (4.7)
Allgemein/Hotel Eine sehr schöne Anlage die für Erholung gut ist
Lage Die Lage des Hotels ist Optimal gute Spatziergänge um See oder mit Dolmus nach Side oder Manfgat. Transferzeit Vom Flughafen beträgt ca, 1³/4 Stunde je nach Hotelanfahrten .Telefonzellen waren Preiswert
Service Der Service und Personal war sehr freundlich und zuvor kommend
Gastronomie Das Essen war für uns Abwechslungsreich und gut
Sport/Wellness Die Musik durch das Animierpersonal war zu laut am Pool und auch meistens wurde keine Deutsche musik gespielt trotzdem meistens Deutsche Urlauber da waren
Zimmer Trotzdem wir im Altbau waren sind die Zimmer sauber gewesen und das Reinigungspersonal immer freundlich Handtücher wurden täglich gewechselt.Nur der Safe war für meine Begriffe zu teuer mit 22,50 ?
Preis Leistung/Fazit Zum ende Oktober konnte man noch im Meer schwimmen und alles war bis zur Abreise am 30 Oktober in Ordnung
(Verfasser: )

  Kunden, die sich für Venues interessierten, haben sich auch die folgenden Hotels angesehen:  

Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.
Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.
Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 4 Tage p.P.
Anzeigen    

  Weitere Hotels  

Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.
Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.
Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.

  Weitere Empfehlungen unserer Hotelgäste  

Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 4 Tage p.P.
Side-Titreyengöl, Türkische Riviera & Türkei 7 Tage p.P.
  •   +49 (0)341 65050 83930

    (Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

    (8-23 Uhr)

  •   Top Reisedeals finden
    in unserem Newsletter
  •   PCI Zertifikat
    Höchste Sicherheitsstandards
    für Kreditkartenzahlungen
  • 50€ Zuschuss zu jeder
    Buchung gratis dazu!
    mehr erfahren