Travel24
50€ Geld-zurück-Gutschein
  für Ihren nächsten Urlaub! mehr erfahren
  Hotline: +49 (0)341 65050 83930

(Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

(8-23 Uhr)

Hotel Hostmark Grand Seas Resort

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
70% Empfehlung 3.7 (314 Bewertungen)
Parkplatz
24-h-Rezeption
Garten / Innenhof
behindertengerechte Zimmer
Familienzimmer
Lift
Hotelsafe
Geschäfte im Hotel
Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
TV-Raum
Disco
Weckdienst
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Internet über W-LAN
Internetzugang vorhanden
Internetzugang im Zimmer vorhanden
Pool
Frühstücksbuffet / Frühstück
Café(s)
Snackbar(s)
Poolbar(s)
Halbpension
Vollpension
all inclusive
Snacks
alkoholische Getränke
alkoholfreie Getränke
Mittagsbuffet
Vegetarische Verpflegung
Abendessen vom Buffet
Tennis
Fitnessstudio
Golf
Tischtennis
Animation / Unterhaltung
Surfen
Bibliothek / Leseraum
Beachvolleyball
Aquafitness
Stadtzentrum
Theater
Sauna
Spa- und Wellnesscenter
Massagen
Jacuzzi / Whirlpool
Türkisches Bad / Hamam
Friseur / Schönheitssalon
Wellness- und Fitnessangebote
Dampfbad
Schönheits- / Kosmetikbehandlung
Yoga / Pilates
Spielzimmer
Kinderspielplatz
Familienfreundliches Hotel
Babybett
Kinderpool / Kinderbereich
Animation für Kinder
zentrale Lage
direkte Strandlage
Sandstrand
Liegestühle / Hängematten
Sonnenschirme
Meerblick
Badezimmer
Badezimmer mit Dusche
Badezimmer mit Wanne
Föhn
Handtuchauswahl / Handtücher
Telefon im Zimmer
TV
Pay-TV
Safe
Minibar
Klimaanlage
Lounge / Sitzecke
Balkon / Terrasse
Kingsize-Bett
Doppelbett
Balkon
Bei jeder Buchung:
50 € Geld-zurück-Gutschein!
für Ihre nächste Reise
 
 
 

Unsere Top Angebote

Pauschalreise z.B. 8 Tage LMX Touristik (LMX Live)
p.P.
Eigene Anreise z.B. 3 Tage Vtours GmbH
p.P.

  Hotelbewertungen von Hostmark-Grand-Seas-Resort 

Diana Bewertung: 4.4
Sehr schöner Baustil, übersichtlich, sauber, ordentlich, sehr gemütlich! Sehr schöne Pool-Landschaft, schöne Gartenanlage, schöne Zimmer!
Louisa Z. Bewertung: 4.6
Sehr schöne Poolanlage, toller Strand, guter Service trotz all inclusive, Zimmer hat uns auch sehr gut gefallen, gepflegte Hotelanlage. Das Essen hat uns leider nicht immer so geschmeckt, man hat aber eigentlich immer etwas gefunden was einem satt gemacht hat :)
Antje S. Bewertung: 4.2
Das Hotel ist wohl eins der kleinsten in Hurghada, die Anlage ist nur zwei-stöckig. Die Anlage hat mittendrin einen wunderschönen Pool, der täglich gereinigt wird. Das ganze Hotel wurde immer gut gereinigt, wir haben nicht einmal feststellen können, dass etwas nicht sauber war! Wir hatten All Inclusive und es war echt okay. Cocktails waren nicht so lecker ;-) aber man hat ja noch genug andere Auswahlmöglichkeiten!

  Hostmark-Grand-Seas-Resort im Überblick  

46-50 Jahre: 22%
36-40 Jahre: 17%
14-18 Jahre: 13%
26-30 Jahre: 12%
Paare 57%
Familien 17%
Alleinlebende 16%
Freunde 10%
Paare
Hotel: 3.7 Lage & Umgebung: 3.5 Service: 3.8 Gastronomie: 3.3 Sport & Unterhaltung: 3.6 Zimmer: 4.2 Gesamteindruck: 3.7 Bewertungsanzahl: 314
Weiterempfehlung: 70% Gesamtbewertung: 3.7

  Gästemeinungen zu Hostmark-Grand-Seas-Resort  

 
April 2014 Badeurlaub - (4.5)
Preis Leistung/Fazit sehr schöne Anlage, tolle große Zimmer, sehr gut gepflegt, sehr sauber, sehr nettes Personal, das Essen war zu wenig gewürzt, es gab keinen guten Fisch.
(Verfasser: )
 
Januar 2014 Badeurlaub - (4.4)
Lage Direkte Strandlage, man ist mit dem Taxi schnell in der City, kurze Transferzeit zum Flughafen, Tauchbasis direkt am Strand!
Service Sehr freundliches, hilfsbereites Personal, englisch spricht jeder, deutsch sollte evtl. noch etwas besser gelernt werden.
Gastronomie Abwechslungsreiches Buffet, Bedienung ist sehr umsichtig, freundlich, aufmerksam.
Sport/Wellness Die Tauchbasis direkt am Strand, abwechslungsreiche Animation am Pool bzw. am Strand, ausreichend Liegen am Pool sowie auch am Strand, die Poolanlage ist schön angelegt und weitläufig, ordentlich und sauber.
Zimmer Perfekt! Wir hatten wirklich nur wenige Schritte bis zur Tauchbasis, was uns sehr wichtig war, fast direkt am Strand, besser geht nicht! Schönes, großes Zimmer, gemütliche kleine Terrasse mit direktem Blick aufs Meer!
Preis Leistung/Fazit Wir haben uns sehr wohl gefühlt, es war genau das, was wir brauchten. Wir kannten dieses Hotel noch nicht, waren sehr angenehm überrascht und haben unseren Urlaub in diesem Hotel sehr genossen und werden wieder kommen!
(Verfasser: )
 
September 2012 Badeurlaub Paar (4.6)
Lage Eine kleine Einkaufsmöglichkeit gibt es direkt im Hotel, wo man alles mögiche wie Handtaschen, T-shirts, Tee etc erwerben kann. Mann muss dort aber stark handeln da die Verkäufer immer versuchen die Touristen abzuzocken. Wer gerne eine größere Shopping möglichkeit haben möchte findet ca 2 km vom Hotel entfernt auch Geschäfte mit festen Preisen, sodass man ungestört shoppen kann. Etwas weiter weg (ca 5-10km) gibt es noch eine große Shopping Mall. Vom Hotel aus gibt es ein Taxiunternehmen mit sehr freundlichen Fahrern, ansonsten erreicht man alles sehr leicht zu Fuß.
Service Es gab viele sehr zuvorkommende und aufmerksame Kellner, trotz all inclusive mussten wir nie lange auf unsere Getränke warten. Die meisten sprechen gebrochenes Deutsch, jedoch ist Englisch vom Vorteil. Zimmer war immer top geputzt egal ob man Trinkgeld gegeben hat oder keines.
Gastronomie Leider muss ich sagen das das Essen nicht das beste war. Man hat aber immer was gefunden was einen einigermaßen geschmekt und satt gemacht hat. Am besten haben uns dafür die Nachspeisen geschmeckt (Törtchen, Kuchen, Melone, Salat). Getränke waren aber sehr gut. Magen probleme von dem Essen hatten wir aber keine. Wer es romantisch mag kann sich zum Abendessen auf den Balkon setzen, von dort hat man eine wunderschöne Aussicht auf die beleuchtete Poolanlage und das Meer. Außerdem wurde man dort auch schneller bedient, da auf dem Balkon nicht soviel los war wie im Restaurant.
Sport/Wellness Die Poolanlage fanden wir sehr schön. Liegen und Handtücher hat man umsonst bekommen (auch am Strand). Direkt am Strand gibt es eine Tauschschule an der man schöne Ausflüge machen kann. Ansonsten gibt es viele Angebote von seiner Reiseleitung wie z.B eine Quadtour durch die Sahara welche wirklich super viel Spaß gemacht hat. Tennisplatz und Healthcenter (Sauna, Massagen) sind auch vorhanden. Animation gab es auch wo viel angeboten wurde wie Aquasport, Belly lessons, Volleyball, Dart etc. Die Animateure waren sehr freundlich aber nicht zu aufdringlich. Man konnte also in Ruhe am Pool liegen und sich entspannen.
Zimmer Das Zimmer war super, wir hatten eins im Erdgeschoss mit kleiner Terasse direkt zum Pool hin. Wir waren nur zu zweit haben aber ein großes Zimmer mit 2 Doppelbetten bekommen. Fön, Safe, Fernseher, Steckdose mit Europäischem Verteiler und ein großer Schrank war alles im Preis mit drin. Zimmer wurden immer ordentlich gereinigt. Bad war ausreichend groß mit tollen Spiegel und Badewanne/Dusche.
Preis Leistung/Fazit Es war unser erster gemeinsamer Urlaub der uns wirklich super toll gefallen hat. Bis auf die kleinen Mäkel beim Essen waren wir rundum zufrieden und können das Hotel nur weiterempfehlen!! Egal ob man sich nur entspannen will oder etwas erleben möchte es ist für jeden was dabei!
(Verfasser: )
 
Juli 2012 Badeurlaub Paar (4.2)
Lage In der Umgebung des Hotels ist erstmal nichts. Auf der einen Seite zwar ein weiteres Hotel, aber auf der anderen Seite nur eine Bau Ruine, wo aber nicht mehr gebaut wird. Hotel liegt direkt am Strand, mit eigenem Bootssteg. Wir haben einen Ausflug zu den Giftun Inseln mit Schnorcheln direkt am Strand gebucht. Der Ausflug war super!
Service Bei dem Personal gab es solche und solche. Manche Kellner waren sehr nett und wir wurden schnell und freundlich bedient, andere hingegen haben immer mal an einem vorbei gesehen (bzw. wollten uns nicht sehen) ... Aber das ist hier in Deutschland ja auch manchmal der Fall. Check in hat Nachts um 1 Uhr super geklappt, haben sogar noch ein Lunch Paket mit aufs Zimmer bekommen (genau wie zur Abreise Richtung Nilkreuzfahrt).
Zimmer Das Zimmer war sehr groß. Zwei Doppelbetten, eine Sitzgelegenheit, Kühlschrank, Fernseher, großes Bad.... Da gab es von uns nichts zu bemängeln! Unser Zimmer hatte die Terasse direkt vorne am Meer, doch als uns der Koffermann das Zimmer gezeigt hat, ist ein Knopf von einer Schublade abgegangen. Darauf hin wollte er uns gleich ein neues Zimmer geben. Aber wir haben gesagt das ist nicht nötig (bei der super Lage wollten wir nicht wegen einer Schublade das Zimmer wechseln)! Ein Safe ist im Zimmer vorhanden. Wir hatten noch nicht mal Stock/Schimmel Pünktchen in den Fugen im Bad, wie man es bei "älteren" Hotels öfter mal findet!
Preis Leistung/Fazit Der Urlaub und das Hotel war einfach nur Klasse, wir wären sehr gerne noch länger dort geblieben und würden das Hotel jederzeit weiterempfehlen und nochmal buchen!!!
(Verfasser: )
 
Februar 2012 Badeurlaub Paar (3.7)
Allgemein/Hotel Angenheme Atmosphäre, überwiegend Deutsche und Schweden. All-inclusive lohnt sich in dem Hotel nicht, da das Essen an der Hotelbar nur aus pappigen Pommes und Pizzastücken mit halbfertigen Teig bestand. Zu Trinken bekommt man nur 2te Wahl und muss aus Plastebechern trinken(Bier aus Flaschen die schon seit ner halben Stunde offen rumstehen) FAZIT: lieber Halbpension buchen und dann direkt bezahlen, dann bekommt man auch annehmbare Qualität.
Lage Das Hotel liegt direkt am Meer, der Strand besteht nicht gerade aus Puderzuckersand sondern überwiegend aus groben Sand. Um irgendwo hin zu gelangen musste man mit dem Taxi fahren(oder den täglichen Shuttlebus des Hotels). Bis in das Stadtzentrum dauerte die Fahrt ca. 10 Minuten. Direkt neben dem Hotel befinden sich 2 große Baustellen von anderen Hotels an denen jedoch wie wir erfahren haben schon seit 2 Jahren nichts mehr gemacht wird weil das Geld alle ist. Das sieht nicht gerade schön aus(Grade auch weil der ganze Müll dort rumliegt.
Service Fast jeder konnte im Hotel ein paar Brocken deutsch sprechen oder wenigstens englisch. Bei der Sauberkeit muss man in Ägypten halt ein paar Abstriche machen(Haare auf dem Boden die definiv nicht von uns stammten und auch nicht vom Kopf, gerissene Silikonfugen, Staub auf dem Möbeln) aber alles im allem war es schon annehmbar.
Gastronomie Das Essen war im Restaurant sehr gut und sehr vielfälltig mit täglich weschselndem Buffet. Da kann man überhaupt nix meckern. Als Inhaber des "all-inclusive-Bändchens" wurde man jedoch nur zweitrangig bedient und man musste oft mehrmals nachfragen wo die Getränke bleiben. Die Getränke allerdings waren unterstes Niveau. Zum Frühstück gabs nur Fruchtsaftkonzentrate aus 10 Liter-Kanistern und Kaffee aus riesigen Warmhalteboxen oder schwarzen Tee. Wollte man was anständiges trinken musste man dafür bezahlen. Cocktailmäßig kann man ja in Ägypten nicht erwarten das man die gleiche Qualität bekommt wie in der Karibik aber was die Jungs da zusammengepanscht haben ging gar nicht.(Als Beispiel: Wodka,Lemon: bestand aus billigen Wodka aus einem Kanister und warmer Sprite).
Sport/Wellness Internetzugang ist verfügbar aber unverschämt teuer. Für eine Woche um die 50 Euro. Die Tennisplätze glichen eher einem Acker. Billiardraum ist vorhanden mit 3 Platten, jedoch sollten diese dringend auf Vordermann gebracht werden weil die Kugeln eigentlich unkontrollierbar umherhüpfen, was jedoch irgendwie auch witzig war. Für Kinder ist kaum eine Möglichkeit vorhanden. Ein lieblos eingerichteter Spielraum der sehr dunkel ist. Der Pool ist sehr groß sauber und es sind Liegestühle im Übermaß vorhanden(Sowohl am Pool als auch am Strand). Animation ist vorhanden aber wir empfanden die Animateure eher nervig als gut, auch wenn sie sehr nett waren aber wir wollten lieber unsere Ruhe. Leider verstehen die das nicht und kommen ständig an und verwickeln ein in ein Gespräch. Massagemöglichkeiten sind vorhanden und die Massage an sich war sehr angenehm. Die Einrichtung und die Atmosphäre der Massageräume war jedoch sehr alt und wirkte kitschig.
Zimmer Zimmer sind sehr geräumig mit 2 Balkons(Doppelzimmer) Einrichtung des Zimmers war nicht die modernste und auch nicht die neueste aber für den Preis war da auch nicht mehr zu erwarten. Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt.
Preis Leistung/Fazit Die Touren die vom Hotel angeboten werden sind absolut okay. Praktisch war eine deutschsprachige Tauchschule direkt neben dem Hotel, welche so wie wir von anderen Tauchern gehört haben, einen sehr guten Ruf haben soll. Eine Apotheke befindet sich ebenfalls direkt neben dem Hotel. Magen-Darm-Probleme hatten wir in dem Hotel keine.
(Verfasser: )
 
Januar 2012 Badeurlaub Paar (2.9)
Allgemein/Hotel Schöne Hotelanlage,doch Sauberkeit und Auswahl beim Essen dürftig, viele Liegen am Pool und Strand defeckt.Um in die ,,Stadt,,zu kommen muß immer ein Taxi genommen werden.
Lage 7 km in die ,,Stadt,,und noch mal 7km um ins Town( Citi ) zu kommen. Ausflugsmöglichkeiten am besten mit einem der Veranstalter...aleie würde ich dazu nicht Raten z zt.
Service Personal war freundlich, doch kann auch nichts für die Manager fehler. Arztpaxis nicht sehr sauber. 3 Tage waren Jodflecken auf dem Tisch und Fußboden nicht beseitigt.( danach sind wir abgereist )
Sport/Wellness Strandqualität ist ok, und besser als in den Nachbarhotels. wellness im vergleich teuer. Minimäkte gab es 3-4, aber nirgends konte man Getränke kaufen....toller Trick Wann wenn nicht jetzt in der Vorsaison kann man Rahmen, Toiletten, Liegen am besten reinigen...? Internetzugang ist gegen saftige Gebühr vorhanden. Der Billiard ist für Kinder ok ( 3 Tische ) sehr ungepflegt,
Zimmer Die Zimmer sind dem alter des Hotels entsprechend, jedoch unsere waren sauber! Kühlschrank war total vereist.Dass der Pool am Tage gereinigt wurde als Gäste badeten ist.... Die Liegen sind alle verdreckt und viele kaputt, auch wurde nie um den Poot gereinigt Cola flecken waren auch nach 14Tagen nicht beseitigt, nur was unbedingt muß. Leider auch im Restaurant werden Abends nur Tischtücher über dreckige Tische gelegt. Die Auswahlan Wurst 2 Sorten, Käse 1 Sorte.Obst...Orange, Feige, Melonen und einmal gabs Bananen...
Preis Leistung/Fazit Für ältere die nur im Hotel bleiben bei All inclusive ist das Hotel ok. Auch um die Kinder wird sich gekümmert. Für leute die noch etwas erleben möchten...naja wenn man Taxi fahren mag und Preise feilschen... Telefonkosten sind hoch, Wasserpreise auch, bei Halbpension Wenn man nur am Strand oder Pool liegen will 0k, bis auf die Sauberkeit.
(Verfasser: )
 
Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.1)
Allgemein/Hotel Schönes gepflegtes Hotel mit großzügigen Zimmern und schöner Gartenanlage. Auf Sauberkeit wird sehr viel Wert gelegt. Es ist auch alles schön übersichtlich. Ich würde sagen es waren 70% Deutsche da, sowohl Familien mit Kindern, als auch Pärchen. Das Personal ich nett und zuvorkommend.
Lage Das Hotel ist ca 15 Minuten vom Flughafen entfernt. Da wir alles im Hotel bekommen haben, was wir ge- braucht haben, haben wir auch keine Einkaufsmöglichkeit gesucht! Die Lage des Hotels könnte nicht besser sein. Sehr schön auch die künstlich angelegte Bucht. Man kann es auch schön vom Flieger aus sehen! Wo wir grad beim Flieger sind - hiervon sieht man täglich genügend. Uns hatts aber nicht wirklich gestört und all zu laut wars auch nicht.
Service Der Service war immer toll und das Personal versteht auch einige Proken Deutsch. Mit Englisch kommt man natürlich weiter. Zimmerreinigung war pikobello. Kein Grund zur Beanstandung. Miniclub haben wir keinen gesehen, aber Animation war vorhanden. Nett und unaufdrindlich.
Gastronomie Es gab einen klimatisierten Speisesaal, so auch eine schöne Terasse davor. Beim Frühstück ist zwar keiner hier gesessen, aber Abend war sie ein Highlite. Essen war ziemlich gut für Ägypten. (war schon 5mal im Land aber so gut hatt es noch nicht geschmeckt.) Natürlich nicht alles. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Was es immer gegeben hat, war Pasta. Man hat Soßen, Nudel und Zutaten frei wählen können und es wurde vor unseren Augen zubereitet. Ideal auch für Kinder wenn sie nichts anderes wollen. Gegrillt wurde auch täglich. (Fisch, Huhn etc.) Eine Flasche Wasser 1,5 L kostet ca 1,80 Euro. Braucht man ständig und gibts an jeder Bar. Cola und Bier etwas teurer. Die Hygiene im Speisesaal war soweit ok. Nur manchmal erwischt man einen Teller der nicht einwandfrei sauber ist! Atmosphäre war angenehm und man bekam egal zu welcher Zeit auch immer einen Platz. Außer auf Terasse da ist die Tischanzahl etwas begrenzt. Zum Frühstück gabs alles quer Beet. Die Wurst und der Käse wird frisch aufgeschnitten wenn man da was will.
Sport/Wellness Es gab sämtliche Sportaktivitäten vom Fitnessraum über Volleyball zur Wassergymnatik, alles vorhanden. Sehr schöner sauberer Riesenpool mit genügend Liegen und Schirme. Eine Poolbar ist auch vorhanden, wo es auch leckere kleine Snacks und super Pizza gab. Eine Schaukel mit Rutsche ist auch da wenn man Richtung Strand geht. Am Strand war auch alles sauber. Nur ist der Sand dort festgetreten. Ich denke wegen dem Wind. Liegen egal ob am Pool oder Strand - es war immer etwas frei obwohl das Hotel gut besucht war...es war keine nervige Reservierung schon am frühen morgen nötig, so wie es sonst immer üblich ist.
Zimmer Zimmer war schön groß mit gut funtionierender Klimanlage, Ferseher (ARD,ZDF,RTL2), kleinem Kühlschrank, großzügigem Balkon und kostenlosem Safe. Bad mit Badewanne und Duschvorhang. Wir hatten ein Superiorzimmer mit Meer und Poolblick . Super schön.
Preis Leistung/Fazit Preis/Leistungsverhältnis war echt ok. Frauen mit längeren Haaren sollten ein Stirnband mitnehmen, weil es immer leicht windig ist (was bei den Temperaturen echt angenehm ist) und man sonst ständig die Haare im Gesicht kleben hat.
(Verfasser: )
 
Dezember 2008 Badeurlaub Familie (4.5)
Allgemein/Hotel Das im Verhältnis zu anderen Hotels kleine Haus ist sehr geplegt und die Mitarbeiter sind nett und hilfsbereit.
Lage Das Hotel liegt in einer kleinen Bucht direkt am Strand. Bis nach Sekalla kann man mit dem Taxi gut fahren.
Service Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung ist gut.
Gastronomie Wir waren schon mehrfach in Hurghada in unterschieldichen Hotels aber vom Essen her ist das Hostmark Grand Seas mit Abstand das beste. Abwechslungsreich und immer mal was Neues wird angeboten. Schade das nur Halbpension buchbar ist. Das ist das einzige minus.
Sport/Wellness Sport und Unterhaltung ist gut, aber der Wellness und Fitnessbereich lässt stark zu wünschen übrig. Muss man nicht haben.
Zimmer Es ist leider kein Safe im Zimmer, aber an der Rezeption kann man ohne Aufpreis ein Schließfach mieten. Die Zimmer sind und vor allem die Balkone sind sehr gross.
Preis Leistung/Fazit Insgesamt ein wunderbares Hotel für Urlaub in der nicht ganz so warmen Jahreszeit, da nur Halbpension bucbar ist und in den Sommermonaten der Getränkeverbrauch doch stark zunimmt.
(Verfasser: )
 
November 2008 Sonstiger Aufenthalt Paar (3.4)
Allgemein/Hotel Alles im allem, ein empfehlenswertes Hotel. Das Personal ist gut. Das Essen, da findet man zwischen mittelmässigen Auswahl immer etwas für sich. Sehr gut sind die Zimmer gepflegt. Animation ist durchschnittlich, man kann nicht viel erwarten. Pool ist groß und sauber, leider Wassertemperatur ist etwas für abgehärtete. Sonst ruhig, auch in der Nacht und am Tag die paar extravagante Russen nicht stören, die fallen nur am Tisch an.
Lage Hotellage ist gut, direkt am Meer - was allerdings sehr flach ist. Verbindung mit Hotelbus nach Hurhada-Bazar ist ausreichend- mehr ist da nicht zu erwarten.
Service Serviceleistung ist gut, Verständigung ist auf dem guten Weg zur Besserung.
Gastronomie Man gibt gerne Trinkgeld für gute Leistungen und für freundliche Personal. Hier war es auch so.
Sport/Wellness Tischtennis nicht gefordet, sogar das Personal nicht wusste, dass es zum Inclusive gehört.
Zimmer Zimmer und Sauberkeit war sehr gut. Für Strom soll man Adapter für asiatische Länder haben.
Preis Leistung/Fazit Ausleihen von Gesselschaftlichen Spielen -(Karten, Schach etc.) wäre ein Vorteil.
(Verfasser: )
 
Oktober 2008 Badeurlaub Paar (3.6)
Allgemein/Hotel sehr gepflegtes Urlauberhotel; eher kleinere Anlage, aber mit ausreichend Platz am Pool und im Strandbereich, etwa 250 Zimmer in 2 Etagen; Zimmer sauber, Pool und Strandbereich täglich gesäubert. Strand meist feinkörnig, ersten 300 Meter sehr flach abfallend. Versorgung normaler Standard, ohne große Höhepunkte. Obstangebot eher mangelhaft. Ratsam wäre All-Inclusive, alkoholische Getränke extrem teuer und bei Mixgetränken konnte man gar keinen alkoholischen Zusatz merken. Gästestruktur mehr "Mittelalter", verschiedene Nationalitäten, aber ohne irgendeinen Überhang. Leider merkt man den meisten Angestellten an, dass Frauen in Ägypten eher Menschen zweiter Klasse sind, als Mann wird man in jeder Beziehung bevorzugt bedient und behandelt. Im Hotelumfeld kaum Einkaufsmöglichkeiten und dann mit den "ägyptentypischen" Belästigungen, noch aufdringlicher als die Türken. Fazit: Für eine Woche zum ausspannen geeignet, höhere Ansprüche sollte man aber nicht haben.
Lage Siehe schon oben, Hotel direkt am Strand, zum "Ort" Hurgada etwa 15 km; in der Umgebung eine größere Hotelanlge mit Geschäften im Außenbereich, zur anderen Seite ca. 1,5 km bis zur Geschäftspassage (noch nicht fertig). Unterhaltungsangebot eher spärlich, in die Nachbarhotels kommt man ja ohnehin nicht rein. 20 Minuten Transferzeit zum Flughafen, Ausflüge "ägyptischer" Standard - Luxor; Kairo; Schnorcheln und Tauchen.
Service Der Check-In hat geschlagene 2 Stunden gedauert, offensichtlich war mit der Buchung des Hotels etwas schief gelaufen. Personal mit guten Englich- und z.T. Deutschkenntnissen, Freundlichkeit ließ mit unter zu wünschen übrig; Männer werden in allen Dingen bevorzugt.
Gastronomie Frühstück und Abendessen als Bufett; 2 Restaurants, Poolbar und Strandrestaurant (etwas abseits), Angebot ausreichend, ohne Höhepunkte, viel Huhn aber auch Rind und Schwein, Gemüse, wenig Obst. Alkoholische Getränke extrem teuer (eine Flasche Importwein 40 Euro); Mixgetränke nicht empfehlenswert.
Sport/Wellness Tennis möglich, aber bei durchschnittlich 34°C nicht zu empfehlen, ab 18 Uhr stockdunkel (Anfang Oktober); Strand tgl. gereinigt, größtenteils feinkörnig; Wasser gut, aber etwa 300 m sehr flach. Liegestühle und Schirm ohne Aufpreise. Sehr schöne Poolanlage mit Poolbar. Wellnessangebote gegen Aufpreis.
Zimmer Zimmer tgl. gereinigt, soweit in Ordnung; TV mit ARD und ZDF und noch 2 dt. Sendern; Terasse bzw. Balkon - aber ohnehin kaum in Benutzung -; Minibar, Fön; Safe im Hauptgebäude - kostenfrei - .
Preis Leistung/Fazit Anfang Oktober wettermäßig für Badeurlaub sehr gut, etwas windig. Ausflug nach Luxor und ins Tal der Könige empfehlenswert, wenn man überhaupt etwas vom Land selbst sehen will. Ein Ausflug per Schiff zum Schnorcheln ist unbedingt zu empfehlen, auch wenn dies schon zur Massenansammlung am Riff geworden ist. Alkoholische Getränke sollte man sich aus dem Duty-free mitnehmen.
(Verfasser: )
 
Juli 2007 Badeurlaub Paar (4.2)
Allgemein/Hotel Ein mittelgrosses Hotel, wo das Haupthaus von jedem Zimmer in max. 3 Minuten zu erreichen ist. Sehr gepflegte Anlage und im guten Zustand, obwohl es schon einige Jahre auf dem Puckel hat. Sehr angenehme Gästeschar! Nicht das typische AI-Publikum, was sich die Teller voll haut, ewig an der Bar ansteht etc. Nationalitäten: Deutsche, Russen, Schweizer, Franzosen, Armenier, Ägypter (ein sehr gutes Zeichen!) und Österreicher
Lage Das Hotel liegt etwas ausserhalb, was aber nicht ungewöhnlich ist, da 80% der Hotels in Hurghada ausserhalb liegen. Mit dem Taxi ist man in ca. 8-10 Minuten in der Innenstadt. Links und rechts vom Hotel stehen Hotelrohbauten, wo allerdings (bei unserem Aufenthalt!) keine Bauarbeiten liefen.
Service Nette aufmerksame Kellner im Restaurant. Wenn man denen durch ein Danke oder Lächeln zeigt, dass man nicht alles als selbstverständlich ansieht, wird man dort noch netter und zuvorkommender "bedient".
Gastronomie Wie in einem Nordafrikanischen Land üblich, tut sich der europäische Magen manchmal mit den Speisen etwas schwer. In diesem Hotel war die QUALITÄT der Speisen allerdings das beste was ich in meine Urlauben in Ägypten gegessen habe. Hier merkt man deutlich dass es KEIN AI-Hotel ist. In allen AI-Hotels war das Essen deutlich schlechter bzw. geschmackloser.
Sport/Wellness Die Animation war nicht besonders toll. Dafür wurde tagsüber regelmässig Sport (Beachvolleyball, Aqua-Gym, Boule etc) angeboten, was gut war. Kinderbetreuung entfällt, da nicht vorhanden.
Zimmer Klasse Zimmer, Top-Zimmerservice!!!
Preis Leistung/Fazit Wir waren sehr zufrieden mit dem Hostmark und werden ganz sicher irgendwann wieder dort unseren Urlaub verbringen.
(Verfasser: )
 
April 2008 Badeurlaub Freunde (4)
Allgemein/Hotel Sehr neue Anlage, sehr sauber. Riesiger Schwimminpool. Wasser war aber kälter als das Meer. Nur zwei Stockwerke, was die Anlage sehr gemütlich macht. Es gib im Hotel maximal HP. Kein AI, was schade ist. Viele Deutsche Urlauber, wenig Kinder, Alter zwischen 30 u 60 Jahre. trotzdem sehr Familienfreundlich (Animationsteam für Kinder extra vorhanden)
Lage Strand direkt neben dem Pool. Handtücher und Auflagen für die Liegen ist inklusive. Egal ob am Pool oder am Strand. Genügend Liegen vorhanden. Man braucht sich nichts zu reservieren. Einkaufen in den Hotelgeschäften teuer. Einkaufsmöglichkeiten ansonsten nur in Hurghada möglich. Aber mit taxi schnell und günstig zu erreichen. Unterhaltungsmöglichkeiten nur in Hurghada. Da aber reichlich. Transferzeit zum Flughafen fast eine Stunde, aber nur weil wir so viele andere Hotels angelaufen sind, um Mitfahrer einzusammeln. Ansonsten nur 10 Minuten erntfernt. Achtet auf den Taxipreis nach Hurghada. Mehr als 20 Pounds nicht bezahlen, ansonsten wurdet ihr hereingelegt.
Service Pesonal sehr freundlich und hilfsbereit. Fremdsprachenkenntnis an der Rezeption war miserabel ( Englisch). Zimmerreinigung ist perfekt. täglich frische Handtücher, auch am Pool. Check-In unkompliziert. Die Apotheke ist gleich am Hotel für die berüchtigten Ägyptischen Durchfallkrankheiten. Deutsche Medizin wirkt nicht!! Holt euch bei der Apotheke dort Medizin. Der Apotheker ist sehr kompetent! Und die Medizin ist sehr gut un günstig! An der Poolbar ist das Personal unfreundlich. Man fühlt sich dort, als wäre man eine Belästigung, wenn man etwas bestellt. Das Personal ist in ihren Möglichkeiten unflexibel und stur. Aber nur dort. Aber man kann ja auch an die andere Bar gehen.
Gastronomie Speisen in Buffetform. Getränke mussten extra bezahlt werden. Grosser Andrang beim Essen. Man findet auf jeden Fall etwas, was man mag. Es wird international gekocht. Am besten waren die frisch gemachten Waffeln, und das frisch zubereitete Rührei/Spiegelei am Morgen. Enorme Brötchen/süsse Teilchenauswahl. Desserts sind sehr süss. Es gab auch jeden Abend irgendetwas mit Nudeln/Reis... Wenig Obst und wenn doch, dann nur Melone, Banane, Orange, Guave und Datteln. Die Cocktails schmecken schrecklich. Die Fruchtcocktails ohne Alkohol sind immer zu warm. Vorsicht Durchfallgefahr!! beim Trinken dieser und beim Essen von den Salaten! Meine Freundin und ich hatten uns leider beide einen Magen-Darm Virus eingefangen mit dem wir auch in Deutschland noch zu tun hatten. Andere Hotelgäste ebenso. E
Sport/Wellness Fitnesscenter ist in Ordnung. Ziemlich alt und gebraucht. Die Laufbänder funktionieren aber sehr gut. Volleyball wird jeden Tag angeboten durch das Animationsteam. Wassersportarten durch lokale Anbieter möglich. Wellnessbereich ist in Ordnung. Massagen sind gut und günstig. Das Abendprogramm ist ganz nett und wird durch Animationsteam gestaltet. Internetzugang ständig nicht möglich und defekt. Sehr sauberer Strand. Der Strand ist bewacht. Pool-bar kann ich nicht empfehlen.
Zimmer Grosse Zimmer, es gibt nur schöne Lagen. Neuwertige Möbel mit Klima. Nur zwei deutschsprachige TV-Programme. Abends wird immer ein Insektenzeug versprüht. Das ist eklig aber nach einer halben Stunde verflogen. Dafür gibt es auch keine Mücken! Essenszeiten sind sehr kurz. Kein Safe im Zimmer vorhanden.
Preis Leistung/Fazit Kann ich weiterempfehlen, wer reinen Strandurlaub machen will.
(Verfasser: )
 
Oktober 2006 Badeurlaub Alleine / Single (4.8)
Allgemein/Hotel Es war für mich das erste Mal, dass ich alleine in den Urlaub fuhr. Ein bisschen Angst und Aufregung war schon da. Meine Absicht war es, mich zu entspannen und dem Alltag einmal richtig entfliehen zu können. Dies hab ich in diesem Hotel durchaus geschafft. Der Strand ist wunderschön, wenn man sich einen Liegestuhl auf dem Strandbogen draussen aussucht, hat man die absolute Ruhe. Erstaundlicherweise sind in diesem Hotel auch die Animatoren nicht aufdringlich, man wird in Ruhe gelassen, wenn man dies möchte. Die Zimmer sind sehr gross und schön, mit toller Aussicht. Das Buffet ist abwächslungsreich und sehr lecker. Ich war schon in einigen Hotels zu Gast und ich muss sagen, dass mich dieses Hotel absolut überzeugt hat. Meine Empfehlung auch für allein reisende junge Frauen. Und andere Leute lernt man immer kennen wenn man ein bisschen aufgeschlossen ist. Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub, den ich in diesem Hotel geniessen darf.
Lage Vom Zimmer zu meinem Lieblingsstandplatz hatte ich ca. 3 Minuten, auf dem Weg wird man schon am Morgen früh mit vielen freundlichen Hallos begrüsst. Unmittelbar, mit dem Taxi ca. 8 Minuten entfernt, hat es tolle Ausgangsmöglichkeiten. Mein Tip: Havanna Bar. Fährt man in die andere Richtung hat man einen richtigen Partyort, sogar mit Mc Donalds... In der Stadt hat man sehr viele EInkaufmöglichkeiten. Aber als alleinreisende Frau ist es nicht empfählenswert sich dort alleine aufzuhalten. Sehr unangenähm und die Verkäufer sind sehr aufdringlich. Am Besten sich einer Gruppe anschliessen. Das Hotel hat übrigens einer der schönsten Strandabschnitte in der ganzen Umgebung! Taxis sind immer vorhanden wenn man sie braucht und auch sehr günstig. Achtung vor Abzocker.
Service Super freundliche Angestellte, immer hilfsbereit. (Nicht nur bei jungen Frauen) DIe meisten merken auch von sich aus wenn sie stören, wenn man alleine die Ruhe geniessen möchte. Alle sprechen sehr gut Englisch, teilweise sogar deutsch. Das Zimmer war immer ordentlich geputzt, ein ordentliches Trinkgeld ist dann auch angebracht, am Besten zum Voraus... Das macht sich durchaus bemerkbar.
Gastronomie Das Hauprestaurant ist sehr schön zum draussen sitzen, drinnen ist in den Haupzeiten ziemlich laut und voll. Für einen wirklich schönnen Platz ist es empfehlenswert eher später das Restaurant zu besuchen. Schöne Aussicht auf der Terasse, Poolbar bietet sehr leckere Snaks an und den ganzen Tag hindurch auch eine grosse Auswahl. Das Essen wird einem auch an den Liegestuhl gebracht, wenn man es möchte. Und dies auch zimlich schnell. Es ist dann aber nicht mehr ganz so warm...
Sport/Wellness Das sportliche Angebot habe ich nicht in Anspruch genommen, da ich nur zum entspannen da war... Die Strandplätze waren sehr schön angelegt. Einen Liegestuhl, einen Sonnenschirm, ein kleines Tischchen und einen Mülleimer pro Platz. Das Wasser im Meer war sehr warm und klar, jedoch zum schnorcheln sehr uninteressant. Und der Stand war immer sauber. Das Pool kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht genutzt habe, warum auch bei einem so schönen Strand...
Zimmer Sehr grosse und schöne Zimmer. Grosser Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, sehr sauberes und schönes Badezimmer. Zimmer sind standart und zweckmässig eingerichtet. Schöne Aussicht.
Preis Leistung/Fazit Der Havanna Club sollte unbedingt besucht werden. Ist für Jung wie auch für Alt geeignet. Sehr tolle Einrichtung drinnen und draussen. Wer auf Party steht kann nach Hurghada selbst gehen. Gute Drinks, billiges Bier und tanzen garantiert. Einkaufsmöglichkeiten sind genug und überall vorhanden. Wichtig immer verhandeln und nicht beim ersten Angebot zugreifen. Am Besten immer sagen, dass man es im andern Shop günstiger erhält, dann kommt man immer gut weg... Die beste Reisezeit meiner Meinung nach ist der Oktober oder Anfang November, dann ist das Wasser und die Luft noch angenehm warm und das Hotel ist nicht überfüllt. Gegen ende Oktober wird es jedoch schon ein wenig windig.
(Verfasser: )
 
Dezember 2007 Badeurlaub Paar (4.1)
Allgemein/Hotel Sehr gepflegte Hotelanlage mit Pool, leider nicht beheitzt.
Lage Strandlage mit grob körnigem Sandstrand. Kostenloser Shuttel-Service gegen Voranmeldung täglich um 10:00.
Service Service ist Verbesserungsmöglich. Kellner nicht aufmerksam und eigenständiges Denken fehlt. Es scheint so als ob es viele Chefs aber wenig ausführendes Personal gibt. Probleme traten Hauptsächlich zu den Stosszeiten auf. Teller waren teilweise nicht sauber. Keine Gläser auf dem Tisch. Erst beim Nachfragen bekam die Gläser etc. .
Gastronomie Essen gut bis sehr gut. Nachtisch und Essen pressentation sehr gut. Atmosphäre eher positiv. Kleine Teller waren leider öfters schmutzig (Essensreste).
Sport/Wellness 2 Tennisplätze aber nur einer bespielbar. 3 Billiardtische zustand gut. Kinder-Disco :-). Strand (Wasser- und Strandqualität) gut. Sauberkeit, Liegestühle, Schirme, Swimming-Pool, Kinderpool Pool-Bar vorhanden. Swimming-Pool, Kinderpool waren leider nicht beheizt.. 2 Duschen waren am Strand vorhanden. Kaution für Handtücher. Wellness mit Massagen, Finnisch Sauna(80 cm X 2 m) und einer sogenante ,,Türkischen" Sauna(80 cm X 2 m) und Jakusi pool waren vorhanden. Die ,,Türkische" Sauna war eher ein Raum mit Dampf gefüllt und einer eiskalten Marmorplatte als Liege, jeder der einmal in einem richtigen Türkischen Hamam war wird zu gleichen Urteil kommen das diese ,,Türkische" Sauna ihren Namen nicht verdient. Die Vollmassage war gut bis sehrgut. Was mir und anderen negativ aufgefallen ist das es Zog in den Massage Räumen. Die Animation war gut bis sehr gut mit lustigen und sehr unterhaltsahmen Programmen.
Zimmer Das großes und saubere Zimmer machte ein gepflegten Eindruck. der Zustand war gut bis sehr gut. Die Möblierung war rustikal mediteral mit Muschelschalen als Lampen. Ausstattung Klimaanlage, TV, Terrasse,Telefon, Fön. Deutschsprachiges TV-Programme (2-3 Sender). Das Bad war sauber. Lärm- oder Geruchsbelästigung gabe es keine bis einmal von unserem Nachbarn der auf der Terasse seine neu erworbene Buschtrommel ausprobieren musste. Wechsel von Bettwäsche und Handtücher ging sehr gut. Trinkgelder sollten an Personal gegeben werden aber meiner Meinung 3 Egyptische Pfund nicht übersteigen für hervorragende Leistungen. Ich gab als standardmäßig 1 Pfund, aber dafür öfters. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und die Motivation ;-). Stromversorgung 220 V. Die Klimaanlage war nur auf kühlen konfiguriert worden :-(.
Preis Leistung/Fazit Touren und Ausflüge: ----------------------------- -Jeep Safari zum Beduinencamp war eine Touristenverkaufsveranstaltung(Billiger Plastikschmuck mit Kräutern, Tees und Creme) mit Kamelritt und Unterhaltungsprogramm als Highlight. PS: Uns wurde beim ersten Zwischenstopp Palistinenser Tücherverkauft 3 ? gegenn den Wüstensand(war aber eher für Quadfahrer empfehlenswert), die Quads (Vierrädrige Motorräder) konnte man Vorort für 10 ?/h Mieten. vom Hotelaus kostete der Spaß 25 ?/h (Note 3-4) -Aquascout (Katamaran fahrt) war sehr interessant für nicht Taucher, da man die Unterwasserwelt mit Korallen und den vielen farben frohen Meerestiere fast hautnah 1-3 m ohne Nass zu werden erleben konnte. (Note 1) -Kairo mit den Pyramiden,der Sphinx und den Ägyptischen Museum sind sehenswert am besten mit Führung (Note 1) Apotheke: ------------- -Schwarzkümmelöl kann man in Ägypten sehr günstig erweben, in Deutschland bekommt man für 10 ? 80-100ml - in Ägypten eine 500 ml Flasche. -Ich würde jedem Ägypten Reisenden Duchfalltabletten empfehlen wird hatten Kohletabletten dabei. Telefonkosten: -------------------- Telefonieren vom Hotel ist so teuer das die Reiseleiter empfehlen das eigene Handy zu nutzen. Alternativ kann man bei der Post (Central genannt) Telefonkarten kaufen mit den man wesentlich günstiger telefonieren kann. Reisezeit: ------------- Wenn man der kalten Winterzeit in deutschland entkommen möchte, ist Ägypten mit Hurgada zu empfehlen. Wir hatten an 11 Tagen Sonnenschein, die Wassertemperatur war 06.12.07-11.12.07 um die 21 °C nur Abends wurde es kühler wegen dem Wind.
(Verfasser: )
 
Juni 2007 Badeurlaub Paar (4.5)
Allgemein/Hotel Eine überaus attraktive Hotelanlage mit maximal zwei Stockwerken und einem riesengroßen Pool, der ein wahrer Traum ist. Per Zufall erhält man eine Suite mit Wohn- und seperatem Schlafzimmer, oder halt "nur" alles in einem. Die Sauberleit lässt echt nicht zu wünschen übrig.
Lage Direkte Strandnähe mit kleinen Riffs direkt "vor der Haustür", zum Schnorcheln ideal, man findet immer was neues.
Service Das Paersonal war überaus freundlich. Wenn man bereit ist, Deutsch, Englisch und Französisch in einer Unterhaltung einfließen zu lassen, gibt es absolut keine Verständigungsprobleme.
Gastronomie Echt super gutes Buffet, an dem jeder immer etwas Leckeres zu essen findet.
Sport/Wellness Durch Animateure immer wieder Angebote, ansonsten Angebote in unmittelbarer Umgebung.
Zimmer Absolut tolles Appertment mit seperatem Wohn- und Schlafzimmer und großem Bad. Echt toll!
Preis Leistung/Fazit Da ich einen reinen Bade-, Schnorchel- und Sonnenurlaub haben wollte, bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Temperaturen immer um die 40 Grad, doch durch den permanenten Wind absolut angenehm.
(Verfasser: )

  Kunden, die sich für Hostmark-Grand-Seas-Resort interessierten, haben sich auch die folgenden Hotels angesehen:  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Anzeigen    

  Weitere Hotels  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 4 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.

  Weitere Empfehlungen unserer Hotelgäste  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
  •   +49 (0)341 65050 83930

    (Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

    (8-23 Uhr)

  •   Top Reisedeals finden
    in unserem Newsletter
  •   PCI Zertifikat
    Höchste Sicherheitsstandards
    für Kreditkartenzahlungen
  • 50€ Zuschuss zu jeder
    Buchung gratis dazu!
    mehr erfahren