Travel24
50€ Geld-zurück-Gutschein
  für Ihren nächsten Urlaub! mehr erfahren
  Hotline: +49 (0)341 65050 83930

(Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

(8-23 Uhr)

Hotel Arabia Azur Beach Resort

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
88% Empfehlung 4.2 (831 Bewertungen)
Parkplatz
Garten / Innenhof
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Hotelsafe
Gepäckaufbewahrung
Geschäfte im Hotel
Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
mehrsprachiges Personal
TV-Raum
Disco
Weckdienst
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Internet über W-LAN
Internetzugang vorhanden
Internetzugang im Zimmer vorhanden
Pool
Frühstücksbuffet / Frühstück
Café(s)
Snackbar(s)
Poolbar(s)
Live-Kochen / Koch-Events
Frühstückssaal / Speiseraum
Übernachtung und Frühstück / Bed and Breakfast
Halbpension
Vollpension
all inclusive
Snacks
alkoholische Getränke
alkoholfreie Getränke
Mittagsbuffet
Diabetiker-Verpflegung
Vegetarische Verpflegung
Tennis
Fitnessstudio
Golf
Tischtennis
Animation / Unterhaltung
Surfen
Bibliothek / Leseraum
Kanusport
Squash
Minigolf
Beachvolleyball
Aquafitness
Stadtzentrum
Theater
Sauna
Spa- und Wellnesscenter
Massagen
Jacuzzi / Whirlpool
Türkisches Bad / Hamam
Friseur / Schönheitssalon
Wellness- und Fitnessangebote
Dampfbad
Schönheits- / Kosmetikbehandlung
Yoga / Pilates
Spielzimmer
Kinderspielplatz
Familienfreundliches Hotel
Babybett
Kinderpool / Kinderbereich
Animation für Kinder
Babysitter
zentrale Lage
ruhige Lage
direkte Strandlage
Sandstrand
Liegestühle / Hängematten
Sonnenschirme
Meerblick
Badezimmer
Badezimmer mit Dusche
Badezimmer mit Wanne
Föhn
Handtuchauswahl / Handtücher
Telefon im Zimmer
TV
Safe
Tee- / Kaffeemaschine
Minibar
Klimaanlage
Lounge / Sitzecke
Balkon / Terrasse
Sofabett
Kingsize-Bett
Doppelbett
Zustellbetten (auf Anfrage)
Bei jeder Buchung:
50 € Geld-zurück-Gutschein!
für Ihre nächste Reise
 
 
 

Unsere Top Angebote

Pauschalreise z.B. 7 Tage LMX Touristik (LMX Live)
p.P.
Eigene Anreise z.B. 3 Tage Vtours GmbH
p.P.

  Hotelbewertungen von Arabia-Azur-Beach-Resort 

Carena Bewertung: 4.8
Wir verbrachten 7 wunderschöne Tage im Arabia Azur. Unser Ausblick auf Lagune A und das Meer aus dem 3. Stock (höher geht es nicht) war fantastisch. Die Anlage selbst ist groß und man sieht wirklich den ganzen Tag fleißige Leute, die alles in Schuß und sauber halten. Von der Außenanlage über die Lobby bis hin zum Poolbereich und der Marina war alles in einem perfekten Zustand. Die AI - Verpflegung war großartig. Frühstück ab morgens 5. 00 Uhr, optimal wollte man einen Ausflug machen, z.B. zeitig zu den Delphinen. Es waren die verschiedensten Nationalitäten und Altersgruppen vertreten, Holländer, Belgier, viele Deutsche und natürlich dürfen auch hier die Russen nicht fehlen (vielen sonstigen Aussagen zum Trotz benahmen die sich aber "anständig"). Wir fanden die Herzlichkeit und Freundlichkeit der Angestellten im gesamten Hotelbereich ganz prima, sei es der Roomboy gewesen oder die Bedienung bei den Mahlzeiten. Ganz besonderen Dank an ein einen der Mitarbeiter, der immer zu einem Spaß bereit war und uns so manches mal zum lachen brachte. Nun noch kurz zu der Ängstlichkeit vieler Deutschen. Also wir haben während unseres Aufenthaltes nichts, aber auch gar nichts von irgendwelchen Unruhen oder sonstiges zu spüren bekommen. Weder auf dem Flughafengelände noch direkt in Hurghada haben wir irgendwelches Militär gesehen. Also keine Angst, es ist ein wunderbares Land mit vielen netten Leuten.
Mojojo123 Bewertung: 3.9
Schönes großes Hotel. Hotel ist schon etwas älter aber macht immernoch einen gepflegten Eindruck, auch waren immer die Handwerker unterwegs, falls es etwas zu bemängeln gab.
Hanni Bewertung: 4.1
Ist auf den ersten Blick eine sehr große verwirrende Anlage, aber man kommt nach einen Tag sehr gut zurecht und es ist alles sehr durchdacht. Das Hotel hat schon einige Jahre aufn Buckel und dadurch auch viel Erfahrung. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

  Arabia-Azur-Beach-Resort im Überblick  

46-50 Jahre: 25%
36-40 Jahre: 19%
26-30 Jahre: 12%
56-60 Jahre: 11%
Paare 65%
Familien 18%
Freunde 8%
Alleinlebende 7%
Paare
Hotel: 4.1 Lage & Umgebung: 4.1 Service: 4.3 Gastronomie: 4 Sport & Unterhaltung: 4.1 Zimmer: 4.3 Gesamteindruck: 4.2 Bewertungsanzahl: 831
Weiterempfehlung: 88% Gesamtbewertung: 4.2

  Gästemeinungen zu Arabia-Azur-Beach-Resort  

 
Februar 2014 Badeurlaub - (4.8)
Lage Die Anlage ist genau wie in den Prospekten beschrieben. 2 wunderschöne Lagunen, dazwischen noch ein kleiner Sandstrand und der schön bepflanzte Weg vor zur Marina mit dem Korallenriff. Alles keine großen Wege. An der Hauptstraße mußte man am Security vorbei (ohne kontrolliert zu werden). Auch Fahrzeuge, seien es Transferbusse, Taxen oder sonstige mussten sich einer Kontrolle unterziehen, was man doch schon als sehr beruhigend empfand. Außerhalb des Geländes beanden sich links und rechts kleine Läden mit Souveniers u.s.w. (handeln muß sein, doch "leben und leben lassen") Bis zum Flughafen fuhren wir eine dreiviertel Stunde und hielten dabei an noch drei Hotels, also keine große Entfernung. Vom Fluglärm bekommt man in der Anlage jedoch nichts mit. Unser Spaziergang bis nach Hurghada/ Sekalla dauerte genau 20 min., dabei sind wir "spaziert". Nehmt keine Taxis die direkt vor dem Hotel stehen, viel zu teuer. Geht ein paar Schritte die Straße entlang, es kommen immer welche vorbeigefahren, hupen und sind preiswerter (vor dem einsteigen Preis aushandeln!) Hurghada selbst fand ich persönlich so la la. Die Verkäufer sind schon ein bisschen nervig, schlimmer als in der Türkei. Doch auch hier ist handel angesagt. Wir haben eine Quadtour in die Wüste gemacht, gebucht im Hotel in der Lobby. Es war ein riesen Gaudi bei dem man vieieieiel Staub mitbekommt (nicht die schicksten Sachen anziehen), mit Aufenthalt im Beduinendorf, Tee trinken und Kamel reiten. Eine Bootstour mit Mohammed, sein Büro im "Dubei-Caffee", machte mal so richtig fun. Das Essen auf dem Boot voll lecker, 2 Korallenriffe angesteuert und freie Delphine gesehen. War total klasse und würden wir immer wieder machen. Auch eine Stadtrundfahrt bieten sie an und vom hörensagen soll die ganz klasse sein. Nur in sieben Tagen kann man nicht alles machen. Die restliche Zeit sind wir lieber am hauseigenen Riff schnorcheln gegangen. Einfach klasse und ich glaube, wir haben ein neues Hobby gefunden.
Service Bei unserer Ankunft mitten in der Nacht wurden wir mit einer Freundlichkeit begrüßt, da können sich manche deutsche Hotels noch eine Scheibe abschneiden. Vom Aussteigen aus dem Bus bis aufs Zimmer brauchten wir keine Koffer mehr anzufassen. Da gab man gerne 1 Euro Trinkgeld. Rezeption und Bedienungen sprachen fast perfekt deutsch, alle Anderen konnten zumindest: " Alles Gut?" - Standartspruch - Da unser Abflug auch wieder mitten in der Nacht war und 12. 00 Uhr eigentlich schon check out, konnten wir unser Zimmer nach einer Zuzahlunhg von 25,- Euro bis 18. 00 Uhr behalten. Da kam dann wieder der Kofferträgen zum runtertragen, Service ohne Ende und ohne Worte. Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und Handtücher nach Bedarf gewechselt. Als Aufmerksamkeit legte man schon auch mal einen Euro hin, worüber sich die Jungens freuten. Übrigens auch alle außerordentlich nett. Nachdem in unserem Zimmer auf der einen Seite plötzlich kein Strom mehr war, kam nach Ansage bei der Rezeption nach kurzer Zeit der Handwerker und alles war im Nu erledigt.
Gastronomie Das Frühstück nahm man in der Regel im Hauptrestaurant ein. Hierbei gab es eigentlich alles und für jeden etwas. Angefangen von Rühr-, Spiegelei über Süßes (Marmelade.) bis hin zum Pfannkuchen. Sogar eine seperate Diätecke war vorhanden. Verschiedene Brot- und Brötchensorten und Kaffee- und Teekannen standen auf den Tischen und wurden immer wieder nachgefüllt, so das man nicht immer mit der Tasse "Nachschub" holen musste, wie es oft üblich ist. Man konnte im Außenbereich oder wem es morgens noch zu kühl war drinne speisen. Die Sauberkeit war perfekt. Mittags gab es meist am Poolbereich, war zwar etwas windig, aber eine einmalige Atmosphäre. Auch hierbei war für jeden etwas: landestypisch oder deutsch und immer verschieden angemachte Reisarten. Jede Menge Servicepersonal war immer auf saubere Tische und gefüllte Gläser bedacht. Vielen Dank an dieser Stelle. Auch für die kleinsten Gäste war immer ein Spaß dabei und Kinderhochstühle waren auch vorhanden. Das Abendbüffet war dann immer der Hammer. Es gab 4 überschaubare Hauptrestaurants. Fand ich persönlich schöner als so einen riesengroßen "Bahnhofssaal" den man nicht überblicken kann. Jeden Abend immer eine große leckere andere "Hauptspeise". Mal Fisch, mal Ente, u.s.w., die vielen leckeren Salate, verschiedene Brotsorten eingelegtes Gemüse, immer anderes frisches Ost, verschiedene leckere warme Speisen und natürlichdas I-Tüpfelchen danach: die leckeren süßen Sachen. Man kann gar nicht alles aufzählen. Wir erlebten den "Arabischen Abend" mit, wobei die Servicekräfte alle in landestypisher Kleidung bedienten, Fladenbrot gebacken wurde (warm und fisch aus dem Ofen - ganz lecker) und drei Musikier landestypische Musik spielten. Außerhalb der Hauptmahlzeiten konnte man an der Pool- und an der Marina Eis, Kaffee und kleinere Snacks einnehmen, so das man schon ein bischen die Übersicht über seine Kilos verlieren konnte.
Sport/Wellness Zum Sportangebot und Wellnessbereich kann ich nicht viel sagen, da wir hauptsächlich zum schnorcheln waren. Es wurde aber Volleyball gespielt. Ein Kinderspielplatz war auch vorhanden mit einem kleinen extra Kinderpool. Abends konnte man in die vorhandene Disco gehen, man nahm einen Drink in der Lobbybar ein oder oder ging zu einem der Showangebote die fast jeden Abend geboten wurden. Arabischer Folkloreabend und einmal sogar ein Bingo-Abend. Ein Billardraum mit mehreren Tischen war auch vorhanden sowie eine Bibliothek, wo man sich Bücher leihen konnte (wer denn da noch lesen muß). Beim Check-In bekommt man eine Chipkarte (unentgeltlich) für Badetücher, welche man an verschiedenen Stellen auf dem Gelände eintauscht und beim Chek-Out dann umgekehrt: Badetücher abgeben, Chipkarte entgegennehmen und an der Rezeption abgeben. Fand ich klasse. Im Pool waren wir auch nicht, doch man hat gesehen, das er jeden Tag gereinigt wurde und sauber war und riesig.
Zimmer Die Größe der Zimmer war bombastisch. Alles vorhanden was man so braucht. Großer Schrank, Tisch mit zwei Sessel, Flachbildschirm mit drei deutschen Sendern. Der Balkon ebenfalls, mit Tisch und Stühlen und sogar festen Wäscheleinen, ganz toll. Im Bad musste man schon ein paar Minuten auf das warme Wasser warten und so genau in die Ecken durfte man auch nicht schauen, doch es war mit Wanne mit Duschvorhang (sauber) und einem festen Fön alles vorhanden. In den Betten haben wir klasse geschlafen, keine Rückenschmerzen oder sonstiges. Handtücher wie gesagt bei Bedarf gewechselt. Über Hellhörigkeit konnten wir uns auch nicht beklagen, man hörte nichts, weder aus dem Nachbarzimmer, noch von der Disco jeden Abend oder Flugzeuglärm.
Preis Leistung/Fazit Also wir können über das Arabia Azur nur gutes berichten. Da wir im Februar dort waren, waren die Temperaturen ganz angenehm, wobei man sagen muß einen Sonnenbrand hatten wir trotzdem. Es wehte immer ein kleiner Wind bei dem man leicht mal nicht mehr an die Sonnencreme denkt, was dann am ersten Tag ein kleiner Fehler war. Das Wasser war angenehm, was man erst gar nicht glauben mag, sieht es doch bei den Wellen und dem Wind "eiskalt" aus. Die Korallenriffe sind wunderschön und es ist einmalig, was man alles beobachten kann. Von Durchfall oder anderen Komplikationen war bei uns keine Spur, wenn man darauf achtet das Leitungswasser wirklich nicht zu trinken, kann einem gar nichts passieren. Die Mahlzeiten waren natürlich alle ein bischen anders gewürzt, doch auch das hinterließ keine Probleme. Sieht man das Preis-Leistungsverhältnis, finden wir das "Arabia Azur" einfach nur Spitze und völlig gerechtfertigt. Wir sind schon am überlegen ob der nächste Urlaub wieder dorthin geht und freuen uns auf alle scho9n darauf. Immer wieder gerne ins "'Arabia Azur"
(Verfasser: )
 
Oktober 2013 Badeurlaub - (4.1)
Allgemein/Hotel Das Hotel ist anscheinend alt, aber gut gepflegt. da wird geputz ohne ende
Lage Direkt am Strand. Da findet jeder für sich was von kleinen bis zu großen. Sandstrand und Riefen. sehr schön
Service Personal ist sehr freundlich
Gastronomie Essen ist vielfältig. Ist aber wie in jedem anderen Land gewöhnungbedurftig. mir hat es geschmeckt. Meine Schwester hatte damit bisschen schwierigkeiten. ihr könntet die Safte für ne Weile vergessen. Es gibt nur irgendwelche konzentrate. Alkohol, das war auch nicht so ganz meins.
Sport/Wellness Denke wer will, findet für sich was.
Zimmer Unsere Zimmer war groß. Gut ausgestattet. nun die Dusche war bisschen kaputt und auf warmes Wasser musste man warten
Preis Leistung/Fazit Für das Geld fand ich alles einfach Top. WLAN ist nich frei. wir waren ende Oktober. das Wetter war Super 35 Grand mit warmen Wind. würde allen alles zum Schnorcheln von Zuhause mitnehmen empfehlen. Im hotel kann es mitten fur 16 Euro. auf dem Basar HANDELN! Preis sofort auf 60 prozenz senken! idr Souvenirs am Flughafen bei Dutee Free kaufen. dort ist alkes viel günstiger
(Verfasser: )
 
August 2013 Badeurlaub Paar (3.9)
Lage Getrübt wurde unser Urlaub durch die Unruhen im Land. Deswegen keinerlei Ausflugsmöglichkeiten.
Service Viele Kellner kommen regelrecht erst wenn sie Trinkgeld bekommen haben. Man muss sich den Service leider erkaufen. Die Roomboys waren immer sehr freundlich und hatten einen lockeren Spruch auf Lager.
Gastronomie Sehr landestypische Speisen, Westliche Gerichte haben immer einen Äpytischen Touch.
Sport/Wellness Es gab Volleyball und Fussball was jedoch völlig ausreichend war, da bei der Hitze nicht viel mehr möglich war. Liegen waren am Meer immer mehr als genug vorhanden, sodass auch Spätaufsteher immer noch Chancen auf eine Liege hatten. Pool wurde nicht genutzt von uns.
Zimmer Zimmer sehr groß, aufgeräumt und soweit sauber. Jedoch merkt man dass das Hotel seine Jahre schon auf dem Buckel hatt. Die Betten der totale Horror. Unbequem!!!
Preis Leistung/Fazit Wir hatten einen schönen erholsamen Urlaub. Was jedoch gar nicht ging, waren die Betten. Nach einer Woche totale Kreuzschmerzen. Ansonsten war bei dem Buffet immer was dabei, man wurde immer satt. Einem Großteil der Kellner würde ich austauschen, da man nur nachdem Trinkgeld gegeben wurde, die Bestellung aufgenommen wurde. Allerdings gab es auch einige Kellner, bzw in der Lagune A Poolbar einen super freundlichen Kellner der auch ohne Trinkgeld immer alles gegeben hatte. Direkt um die Ecke, ca 200 m vom Hotel entfernt ist ein Krankenhaus, wo einem egal bei welchen Beschwerden direkt geholfen wird.
(Verfasser: )
 
Mai 2013 Badeurlaub Paar (4.3)
Lage Die Lage des Hotels ist gut. Die angebotenen Wasserflächen (schnorcheln,schwimmen,sonnen usw.sind eigentlich nicht zu überbieten.) Die Verplegung ist gut,leicht und verträglich. Die Mahlzeiten werden open air (80 %) in Buffetform, beschattet, angeboten.Der gesamte Hotelservice ist beispielhaft freundlich gut und hilfsbereit..Relativ kurze Wege zu den Bademöglichkeiten im Lagunenbereich A und B. Die Umgebung des Hotels im öffent- lichen Strassenbereich ist für Westeuropäer gewöhnungsbedürftig. Die Touristenplätze wie Alt-u.Neustadt,Marina,Hard Rock&Grand Hotel usw.sind mit Taxen für unter 10 € zu erreichen.Der Flughafen ist zusätzlich auf direktem Weg in ca. 20 min.anfahrbar.Hin und wieder fliegt nahezu störungsfrei einmal ein Flugzeug am Rande in Richtung Heimat entlang.Ankommende Flugzeuge werden nicht gesehen oder bemerkt. Zum Schluss sei vermerkt,dass man hier fast nur Stamm- gäste findet,die ihren Urlaub grundsätzlich im Arabia Azur Beach Resort verbringen.
Preis Leistung/Fazit Ein Hotel ,dass durchaus empfehlenswert ist,soweit man nicht unbedingt ein 5* Hotel sucht.Wir selbst sind schon zig-fach in Hurghada und fühlen uns in diesem Hotel richtig zuhause und im Herbst fahren wieder dorthin. z.Zt. = Wassertemperaturen um 25° C - Lufttemperatur bis 40° C.
(Verfasser: )
 
Dezember 2012 Badeurlaub Paar (4.1)
Lage Wenn man weiter als 500 Meter ausn Hotel rausgeht, landet man überall auf Müllhalden und die Taxifahrer sind sehr Nervig.
Service Das Personal ist sehr freundlich und man hat den Eindruck, dass sie Spaß an ihrer Arbeit haben
Gastronomie Auch wenn das Essen etwas abwechslungsreicher sein könnte, findet man doch immer etwas.
Sport/Wellness Die Animation ist sehr bemüht, vor allem Abends im Theater
Zimmer Die Zimmer sind sehr groß und das Mobilar etwas abgewohnt. Wasserkocher mit Kaffee und Tee sind auf den Zimmer und Getränke werden immer aufgefüllt
Preis Leistung/Fazit Hab in Ägypten schon schlechtere, aber auch bessere Hotels gehabt. Preis-Leistung ist O.K. Die Angestellten in den Läden sind nicht mehr so Aufdringlich und lassen einen in Ruhe schauen, was sehr angenehm ist. Wir waren über Weihnachten 2 Wochen und es war kein Problem am Strand oder Pool eine Liege zu bekommen.
(Verfasser: )
 
Mai 2012 Badeurlaub Paar (4)
Allgemein/Hotel Die Hotelanlage ist weitläufig angelegt. Die Hotellobby erfüllt mit vielen Sitzgelegenheiten ihren Zweck. Leider lädt die im ersten Stockwerk gelegene Hotelbar nicht zu einem Drink ein und müsste dringend aufgepeppt werden. Auch die Poolterasse ist nicht gerade hübsch. Ansonsten erfüllt alles seinen Zweck. Die Aussenanlagen werden liebevoll gepflegt.
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Serviceleistungen des Hotels sind gut.
Gastronomie Die Cocktails sind zu süß und zu warm. Das Essen ist abwechslungsreich, nur hat es mir nur jeden zweiten Tag von der Qualität her gefallen.
Zimmer Die Zimmer im Block A sind geräumig, sauber und schön. Die Betten ist klasse! Anstelle der Badewanne hätte mir eine große Dusche besser gefallen, der Einstieg ist nicht bequem.
Preis Leistung/Fazit Alles in allem muss man das Preis-Leistungsverhältnis sehen und das stimmt hier. Sicherlich findet jeder Urlauber was auszusetzen. Aber wir konnten Dank der vielen fleißigen Hände des Personals einen schönen und erholsamen Urlaub verleben.
(Verfasser: )
 
April 2012 Badeurlaub Paar (4.8)
Allgemein/Hotel Eine schön gepflegte Hotelanlage in 2 Blockformen mit je 3 stockwerken.Ein Raucherfreundliches Hotel mit Badewanne und gepflegten Zimmern(2 Reinigungskräfte pro Etage und Zimmer).Gegen einen kleinen Obulus erlebt man nach der rückkehr ins Zimmer eine kleine Überraschung durch das Zimmerpersonal.Die Anlage war sehr gepflegt und das Personal hat einem die Wünsche schon fast von den Lippen abgelesen.Die Touristen kamen so ziemlich aus aller herren länder wobei es reichlich deutsche gab.Vom Alter her ist eigentlich so ziemlich alles vertreten von baby über teenager bis hin zur älteren Generation,sodass man auch schnell neue Bekanntschaften trifft.Das Hotel wirkte Behindertengerecht (Teilweise waren welche vor Ort)
Service Das Personal kann man nur als Perfekt bezeichnen.Man bekam jeden Wunsch erfüllt und stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht die Arbeit erledigt.Reklamationen wurden binnen 5 Minuten erledigt! Der Shuttle-Bus war super (Alle Fahrzeuge mit Klimaanlage) und der Fahrer hatte gute Fahrkenntnisse die man in Ägypten auch braucht. Krankenhaus ist direkt beim Hotel mit drin.Wäscherei haben wir keine gesucht daher können wir nicht sagen ob vorhanden oder nicht. Kinderbetreuung ist vorhanden es gibt zum essen beispielsweise kinderbereiche in denen mehrsprachige mitarbeiter sich auch mit den kindern beschäftigen
Gastronomie Es sind 6 Restaurants wo man von 5-24:00 Uhr ausreichend zu Essen bekommt. Viele Bars mind. 7 Stück also man verdurstet auf keinen Fall. Zu der Sauberkeit gibt es nicht viel zu sagen, es war perfekt.(Deutscher Standart) Riesenauswahl an Speisen und Getränken.Kinderspeisen waren extra auswählbar. Jeden Abend ein anderes Thema: Chinesischer Abend, Ägyptischer Abend, ect. Jeden Abend gab es Livemusik zum Essen und darüber hinaus. Bei den alkoholischen Getränken sind die Ägypter sehr großzügig. Wer das nicht mag, sollte dem Kellner vor der Bestellung bescheid geben.
Sport/Wellness Das Sportangebot ist riesig und alles umsonst, Tennisplatz, Squash, Wassersport über die Animateure, Billiard, Fitnessraum. Tischtennis, Schnorcheloutfit kann man sich dort ausleihen, entweder für nen halben Tag( was vollkommend ausreichend ist) oder eben für den ganzen Tag (sehr preiswert). Es gab eine Tangobar mit verschiedener internationaler Musik wo man gut tanzen konnte und beim nebenhotel gab es die große Disco, die ebenfall kostenlos war.Gleich am Hotel gibt es eine Ladenstrasse, jedoch ist es in der Stadt preisgünstiger.Sollte man nicht in die Stadt fahren wollen so wie wir, so kann man am besten in der Ladenstrasse bei einem Bestimmten Geschäft am Besten einkaufen, mit festen Preisen. Wenn man vom Arabia kommt is es der vorletzte Laden, links beim Ali Baba Bazar. Der Pool wurde jeden Abend gereinigt und für die Kinder gab es einen extra Spielplatz und einen Kinderpool. Zudem gibt es einen eigensangelegten Kinderpool mit Meerwasser. Das Meerwasser und die Luft sind perfekt zum bekämpfen von Hautkrankheiten(Neurodermitis, Schuppenflechte) Man bekommt eine Handtuchkarte pro Person, womit man sich tgl. ein großes Handtuch ausleihen kann.
Zimmer Man konnte direkt beim Check In entscheiden ob man 1 gemeinsames Bett oder 2 getrennte haben möchte.Es gibt genug Zimmer mit Meerblick.Die Zimmer waren alle mit Klimaanlage,Badewanne,Terasse und TV ausgestattet.Die Minibar ist kostenlos nutzbar und wird täglich mit zwei versiegelten Wasserflasche und 2 Glasflaschen (7up,Pepsi) aufgefüllt. Im Zimmer gab es zusätzlich einen Wasserkocher und eine Auswahl an Teebeutel und Kaffee zum selber machen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und ebenso die Bettwäsche gewechselt.Eine Frau braucht auch nicht an einen Föhn denken dieser ist im Zimmer bereits integriert. Desweiteren hat man einen großen Kleiderschrank mit integrierten Safe (code selbst programmierbar) und jeweils 2 nachtschränke.Die Stromversorgung lief einwandfrei und mit dem Zimmertelefon konnte man kostenlos auch in die anderen Zimmer anrufen. TV Sender sind deutschsprachig jedoch Schweizer Sender (RTL,Sat1 und Pro7) ARD und ZDF ebenfalls vorhanden diese aber als deutsche sender.
Preis Leistung/Fazit Man hat in Hurghada eine Riesenauswahl an Ausflugsmöglichkeiten z.B. Quad Safari,Schnorchelausflüge,Ausflüge nach Kairo und noch vieles mehr.Entweder bucht man sie im Hotel bei privaten anbietern oder beim Reiseveranstalter wobei manche angebote bei den Privaten günstiger sind und genauso zu empfehlen sind. Wir haben z.B. eine Quad Safari (8Stunden) und einen Schnorchelausflug (8Stunden) gemacht.Beim Schnorchelausflug gab es gratis eine DVD mit dazu und bei der Quadsafari konnte man sich für 19 Euro käuflich erwerben. Wenn man auf Shoppingtour ist sollte man stehts die faustformel 50% vom gesagten Preis nehmen.Meist sogar noch unter 50% des zuerst genannten Preises.Handeln Handeln Handeln! Desweiteren ist es zu empfehlen nicht höher als 50 Pfund scheine zu haben da sonst wechselprobleme auftreten können (Wechselgeld zählen) Wenn man ca. 1-2km richtung stadt läuft kommt eine riesige und wunderschöne Moschee die man bereits bei der Anfahrt vom Flughafen zum Hotel schon beim vorbeifahren sieht. Das Wetter war jeden Tag ein absoluter Traum und die 35 Grad sind durch die windbrise sehr gut erträglich. Zum Telefonieren ist zu empfehlen wenn man kurz zum Aldi geht und nach einer Ägyptischen Simkarte fragt somit bleiben die kosten für Anrufe im Rahmen.Das Personal vom Aldi Supermarkt lädt dir die Simkarte auch mit den gewünschten Guthaben gleich vor Ort auf. Juli und August wären laut deutschen Mitarbeitern vor Ort nicht zu Empfehlen da dort 45 Grad im Schatten erreicht werden können ansonsten ist dort das ganze Jahr schönes Wetter( mind. 360 Tage purer Sonnenschein im Jahr) Wir waren rund um zufrieden und reisen Nächstes Jahr wieder hin und das für einen längeren Zeitraum. Genießt es!
(Verfasser: )
 
August 2011 Badeurlaub Paar (3.8)
Allgemein/Hotel Das Hotel ist wirklich sehr groß, aber dafür auch nicht von Touristen überlaufen, da aufgrund der Form des Gebäudes die Gäste an Lagoonen und Pool gut verteilt sind. Der Bereich des Abendessens leider meistens überfüllt. Durch All Inclusive fast zu jeder Zeit Möglichkeit zum Essen (bis 0:00) und Getränke bis 2:00. Sauberkeit auf der Anlage gut, im Zimmer nicht immer. Viele Deutsche und Russen im Hotel, Russen sind aber kaum aufgefallen. Im Hotel kann man Schnorcheltouren buchen, Vorsicht bei der Buchung! Die versuchen dich übern Tisch zu ziehen!
Lage Strand direkt vor der Tür, Stadt mit dem Taxi gut erreichbar, Einkaufsstraße direkt hinterm Hotel inkl. kleinem Supermarkt
Service Personal sehr freundlich. Viele sprechen deutsch oder wenigstens englisch, wenn auch nur gebrochen. Check- in durch Reiseveranstalter super, Arzt im Hotel, Krankenhaus nebenan.
Gastronomie Viele Restaurants und Bars über die Hotelanlage verteilt. Buffetform zu jeder Mahlzeit, Für Jedermann etwas dabei. Durch Trinkgeld kommen Getränke schneller :-)
Sport/Wellness Tennis, Volleyball, Schnorcheln, Paragliding, Bananenboot etc. Preise etwas zu hoch!. Disco im Hotel, Schirme und Liegen am Strand (meist immer zu bekommen). Pool-Bar leider nicht besetzt.. StrandHandtücher können jeden tag gewechselt werden.
Zimmer Zimmer mit wunderbarem Ausblick aufs Meer, Klimaanlage mit digitaler Anzeige, Möbel zwar alt, aber nicht kaputt. Wasserkocher und Föhn im Zimmer, TV mit vielen deutschen Programmen, kleiner Kühlschrank im Zimmer, viele Spiegel, Safe, Handtücher, Trotz Buchung eines Doppelzimmers: 2 einzelne Betten, die aber auf jeweils für 2 Personen groß genug waren.
Preis Leistung/Fazit Immer dran denken zu Handeln! Egal ob im Taxi, Geschäft oder in der Apotheke! Informationen über Preise können im Hotel eingeholt werden. Wechselstube direkt im Hotel. Achtung: nur Scheine können umgetauscht werden!
(Verfasser: )
 
März 2010 Badeurlaub Freunde (4.6)
Allgemein/Hotel Die Hotelanlage entspricht den Bildern, die man im Internet sieht. Die Zimmer sind sehr sauber. Es ist bestimmt nicht mehr das neuste Hotel, aber dafür sehr gepflegt. Als wir da waren, war es noch recht stürmisch, was dazu führte, das einer der Wassertanks auf dem Dach umkippte. Wir hatten daraufhin einen kleinen "Pool" in unserem Zimmer (Wasser auf der Hälfte des Zimmerbodens). Aber auch dieses Malheur wurde schnell beseitigt und man merkte auch keinen Ausfall des Wassers.
Lage Das Hotel liegt ca 5 Minuten von der Shearaton Road (Einkaufsmeile) eintfernt mit dem Taxi (welche natürlich immer vor dem Hotel warten - Hotel eigenes Taxi würde ich nicht empfehlen, da hier die Preise zu hoch sind, und man sie auch nicht auf den Taxipreis rutner handeln kann). Auf dem Gelände selber (Nachbarhotel Arabella) sind auch schon einige Shops und eine Discothek. Grad außerhalb zieht sich das ganze weiter. Den charmanten Geschäftsleuten erwidert man am Besten "la shukran" (nein Danke), wenn man nicht grad etwas einkaufen will da.
Service Hier muß ich sagen war alles zur vollsten Zufriedenheit. Wie gesagt, das Zimmer war immer sauber und täglich große Wasserflaschen da gewesen. Auch die Rezeptionisten, die Barkeeper und Kellner waren alle sehr zuvorkommend, wenn man denn auch ein Lächeln auf den Lippen hatte. Jetzt mal ehrlich, es ist Urlaub, warum sollte ich hier Streit suchen mit jemanden oder mit zusammengekniffenen Lippen rumrennen?? Wie gesagt, wenn man halbwegs freundlich ist, kommt die doppelte Freundlichkeit zurück.
Gastronomie Eins der wenigen Hotels wo man keine Magenbeschwerden bekommt. Wir waren zu dritt gewesen und keine von uns hatte Probleme mit Durchfall oder sonstigem. Die Restaurants (4 Stück an der Front und noch welche auf dem Gelände) waren top sauber und das Essen wirklich gut, grad wenn man die Masse bedenkt für die gekocht wird. Generell, durch das AI war auch immer irgendwo was essbares da, obwohl einem bei den doch sehr sommerlichen Temperaturen mehr der Appetit vergeht.
Sport/Wellness Hier können wir nicht viel zu sagen, da wir uns wenn außerhalb oder am Strand aufgehalten haben. Es gibt auf jeden Fall eine Tauchschule (blue-water-divers) auf dem Gelände (deutschsprachig). Die Preise sind im Rahmen. Das Hausriff ist wirklich wunderschön und man braucht somit gar nicht allzu weit raus um die Vielfalt des Roten Meeres zu erleben. Den Pool haben wir nicht einmal genutzt. dafür war das Meer zu verlockend.
Zimmer Im Zimmer hat alles gepaßt. War sehr groß und theoretisch aufgrund der großen Betten auch zu viert nutzbar. Reinigung erfolge wie bereits geschrieben zur vollsten Zufriedenheit. Und auch wenn der Fön recht wackelig aussah, war er dennoch voll Funktionsfähig,... Man sollte sich hier halt von unserem deutschen Denken mit 3-facher Sicherung lösen. Es geht auch einfacher. Einzig der Safe auf dem Zimmer hatte gefehlt. Aber Wertsachen konnte man im Safe der Rezeption hinterlegen. Hier war nur das Manko, das man bis max 20 Uhr an seine Sachen kam. Ansonsten mußte man bis zum nächsten morgen 8 Uhr warten.
Preis Leistung/Fazit Wie gesagt, war es einfach wunderbar und ich plane bereits den nächsten Urlaub in diesem Hotel. Wer das einheimische Essen liebt dem kann ich nur empfehlen sich mal zum Restaurant Sommerlad (beim Einkausmarkt Metro auf der Shearaton Road) fahren zu lassen oder aber zum Fischrestaurant El Mina (Dahar) hinzulaufen. Wobei bitte nicht das mit El Mina nehmen, sondern das Restaurant was wie ein Aquarium aussieht. Beides sehr gute Läden und sehr lecker. In beidem aber auch bitte was für Schultern und Arme mitnehmen, da dummerweise die Klimaanlage immer aufgedreht wird bis Anschlag.
(Verfasser: )
 
März 2010 Badeurlaub Freunde (3.9)
Allgemein/Hotel Ein 4**** Hotel im Westen von Arabien. Man kann natürlich nicht die Sterne mit einem europäischen Hotel vergleichen bzw. gleichsetzen, aber es kam sehr nah daran. Aufgrund dass 3 Azur-Hotels sich eine gemeinsame Einfahrt teilen ist das Areal recht weitläufig. Das Hotel ist ca. 10 Jahre alt oder jünger, auf jeden Fall ist es noch gut in Schuss. Zum Arabia gehören 3 Gebäudekomplexe, zum einem der Rezeptions- und Restaurantkomplex sowie 2 dreistöckigen Zimmerhäusern in V-Form mit eigenen kleinen Buchten. Einen Aufzug sucht man aber vergebens, man sollte daher noch recht fit auf den Beinen sein. Bei dem All-Inclusive-Paket hat man stets eine weit aus ausreichende Auswahl von lokalen Getränken. Wasserspender stehen an jeder dritten Ecke, so dass man wenn es heiß wird auch immer Wasser zum Durst löschen findet. Das Frühstück gibt es bis gegen elf und halb eins gibt es dann schon wieder Mittag. und so geht es dann auch immer weiter. Verhungern wird hier keiner. Bei den Gästen ist alles vertreten von alt bis jung sowie deutsch, russisch und holländisch. Man trifft hier aber auch Schweden und andere Nationalitäten, aber die meisten waren deutsch und denen folgten die Russen.
Lage Das hotel hat seinen eigenen Strand und Korallenriff. Bis Old-Hurghada und New-Hurghada ist es gleich weit, denn das Hotel liegt direkt dazwischen. Zu Fuß sind beide in ca 30-45 min zu erreichen, nur ist ein Taxi ratsamer, da etwas entfernt vom Hotel das Schöne nicht mehr anzutreffen ist. Außer man ist dann wieder in einen der beiden Ortsteilen. Mit dem Taxi ist man in ca 5 min da und bis zum Flughafen braucht man nur 20 min. Bis Old- bzw New- Hurghada kostet das Taxi 10 LE als ca 1,30?. Ausflugsmöglichkeiten gibt es etliche nur sollt man dann die vom Reiseveranstalter nehmen, weil frei Anbieter keine Lizenzen brauchen und man auch dabei ins Klo greifen kann.
Service Es sind alle freundlich und hilfbereit. Man sollte nur auch etwas TIP mitgeben, dammit dann auch schnell geht. Bei der Zimmerreinigung am besten anfangs und in der Mitte etwas geld da lassen, dann ist es tip top. An der Rezeption sowie bei den Restaurantleitern ist eine Ausbilldung vorhanden. Die kellner sind nur angelernt, was man auch merkt, da es nicht ganz fachgerecht zugeht und auch mal etwas schief. Check in ging recht schnell, die Koffer wurden einem dann aufs Zimmer gebracht, aber waren erst nach ca. 20min da. Da ist man selbst schneller.
Gastronomie HACCP wird hier groß geschrieben, also Hygiene ausgezeichnet. In der 4 Bufferestaurants gibts abends die gleichen Speisen, eine Grillstation sorgt für Abwechslung. Das italienische Restaurant ist nicht zu empfehlen, da geht man lieber zu seinen Italiener um die Ecke. Das Speisenangebot war wechselnd, jeder Abend war einem bestimmten Thema zugeordnet mit den entsprechenden Speisen. Einheimische Speisen gab es daher eher selten, es war halt eine internationale Küche. Bars gibt es mehr als ausreichend. die Außenbars haben bis gegen 22 Uhr offen und die im Haupthaus bis 02 Uhr all-inclusive und in der Lobby-Bar danach gegen Bezahlung. Tringelder braucht man nicht viel geben, da reichen 5-10 LE alle 4-5 Tage aus, damit sich die Kellner noch an einen erinnern. Nur sollte man es nicht unbedingt in den Kasten Werfen, sondern lieber seinen Kellner in die Hand drücken. Es landet dann zwar eh in der Box, aber er bedient sie dann auch etwas besser und schneller. Wenn man nach 02.00 Uhr noch alkoholische Getränke konsumieren will, dann sollte man sich diese außerhalb des Hotels kaufen. Nur gibt es in Hurghada nur ein Geschäft das Alkohol verkauft und alle Hotels beliefert. Man kann es auch in einem Hinterhof kaufen, aber davon ist abzuraten weil dann auch schnell eine Flasche Rum 28 Euro kosten kann.
Sport/Wellness Die Animation war gut und nicht aufdringlich, dazu zu sagen ist, dass der Leiter der Animateure ein Deutscher ist und daher auch nachmittags zur Skat-Runde ruft. Mit je 2-3 Std an Vor- und Nachmittag völlig ausreichend. Abends gab es dann Show für die kleinen und auch für die großen Gäste. Billard ist im Haus und kostenfrei. Eine nahe gelegene Massage-Station fragt die Gäste nach Massagen, aber sind nicht aufdringlich.Im Hotel gibt es außer Postkarten nichts zu erwerben, aber kleiner Geschäfte sind sehr nahe, entweder am Strand oder nach 2 min Fußweg vom Hotel aus. Bei dem Groben Sand sind Schwimmschuhe für zarte Füße angebracht. Der Pool wird täglich frisch gechlort und ist immer sauber. Die Handtücher sind kostenfrei, wenn man aber seine Towel-Card oder sein Handtuch verliert dann kostet das 50LE. Ein direktes Hotel für Kinder ist es nicht, es wird zwar etwas für sie geboten, aber die meisten sind zum entspannen hier, zum Beispiel nach einer Nil-Kreuzfahrt.
Zimmer Die Zimmer sind recht nach mit wet entfernt vom Haupthaus, das hat dann mit Glück zu tun. Wenn man ebenerdig wohnt hat man entweder einen direkten Zugung von der Terrasse zum Pool-Areal oder zu einer der beiden hauseigenen Buchten. Minibar und Wasser wird einmal am Tag aufgefüllt und ist für ai komplett kostenfrei, so wie der Safe. Einen Wasserkocher für Tee und löslichen Kaffee gibt es auch im Zimmer von ca 22m². TV schauen sollte man lieber daheim, denn 3-4 Programme empfängt man schon, dann aber auch nur die Schweizer und Östereicher Ableger von RTL, SAT1 und Pro7, ZDF gab es auch. Aber der Empfang schwankt von gut bis weg. Die Betten sind groß und hart, man versinkt also nicht in durchgelegen Matratzen. Die Zimmer haben WC/Wanne/FÖN, einen Rasierspiegel sucht man vergebens. Die Gäste über einem kann man hören wenn man leise ist und getrampelt wird.
Preis Leistung/Fazit Wenn man hier Urlaub macht, sollte man Schnorcheln gehen oder die Delfine besuchen. Nur die Beduinen sind außer interessant leider nur FAKE. Entweder man bleibt viel im Hotel oder wenn man außerhalb weg will, dann sollte man sich nicht von jeden bereden lassen. Das Mobiltelefon am besten aus lassen und ein- bis zweimal am Tag kurz anmachen. 15? könnten sonst nach 3 Minuten weg sein, die SMS kostet aber dafür nur 49cent. Weil es ein muslimischen Land ist findet man Alkohol außerhalb der Hotels nur schwer. Medizin braucht man eigentlich nicht, vielleicht ein paar Schmerztabletten für einen schweren Kopf, aber selbst die kann man nach 5min Fußweg in einer Apotheke kaufen. Wenn man sich an die Regel hält, gründlich und oft Hände waschen und kein Leitungswasser zu trinken und auf Eiswürfel zu verzichten, dann braucht man auch kein Mittel gegen Durchfall. Nur von Deutschland braucht man nichts mitnehmen, denn Ägyptische Bakterien brauchen Ägyptische Gegenmittel. Der März ist mit 24-31°C recht angenehm, danach wird es heiß bis zu 48°C im sommerlichen Schatten. Ganz WICHTIG ist eine Kamera für Unterwasseraufnahmen, nur bitte darauf achten, dass man evtl auch damit tauchen kann bis ca 15m Tiefe. Zum Schnorchel darf man sie aber nicht vergessen, denn solche Riffe sieht man nicht oft.
(Verfasser: )
 
September 2008 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein/Hotel Die Hotelanlage war OK. Für unseren Geschmack vielleicht schon etwas zu groß (über 500 Zimmer). Die Anlage ist schön älter, aber gut in Schuß. Das All-inclusive Angebot war super (Getränke bis 2 Uhr nachts frei). Die Gästestruktur hat sich in den letzten Jahren wohl etwas verändert. Nur noch circa 50 % Deutsch (vor 4 Jahren noch circa 80%). Es sind dort noch vielen andere Nationalitäten vertreten, was aber für uns kein Problem war.
Lage Das Hotel hat eine super Lage! Es liegt direkt am Strand mit 2 Lagunen und einem eigenem Hausriff. Vor dem Hotel gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Der Transfer zum Flughafen dauert nur eine viertel Stunde.
Service Wir waren mit dem Service rundum zurfrieden. Das Personal war sehr nett . Es wird dort von vielen Angestellten Deutsch verstanden und auch gesprochen. Das ist sehr angenehm. Die Zimmer waren top sauber. Man sollte trotz all-inclusiv immer mal wieder etwas Trinkgeld geben, dann ist alles bestens!
Gastronomie Das Essen war soweit ganz ok. Ist sowieso immer Geschmacksache. Auswahl war ok, aber das Problem war nur, dass es meist nicht mehr heiß war. Lag sicher auch daran, dass das Buffet draußen am Pool aufgebaut war. Wobei die Atmosphäre aber sehr nett war (Kerzenlicht und teilweise Lifemusik)
Sport/Wellness Der Strand bietet für jeden etwas. Vor allem Schnorchler kommen hier voll auf ihre Kosten. Tolles Hausriff ! Viele bunte Fische! Problem ist nur, dass es einige Leute einfach nicht verstehen, dass man sich nicht auf die Korallen stellen soll , denn sie brechen schnell ab. Den Pool haben wir nicht genutzt, dafür war es am Strand zu schön. Der Strand wurde sehr sauber gehalten. Prima war auch, dass es täglich frische Badelaken gibt.
Zimmer Unser Doppelzimmer hatte eine super Lage (dirket an der Lagune). Es war auch sehr groß und komplett renoviert. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Die Minibar wurde täglich kostenlos aufgefüllt. Es gibt auch einen Wasserkocher (Kaffe und Tee vorhanden). Das einzig negative waren unsere Matratzen, die waren bretthart. Was aber auch von Zimmer zu Zimmer verschieden ist.
Preis Leistung/Fazit Wir persönlich hatten in diesem Hotel einen super Badeurlaub! Zu den besten Reisezeiten gehört unser Meinung nach der Herbst (September / Oktober). Touren und Ausflüge haben wir nicht mitgemacht. Wollten nur relaxen. Nützliche Hinweise : keine Gespräche mit dem Handy (sehr, sehr teuer!!). Und auf jeden Fall bei Krankheit (Durchfall) die hiesigen Arzneimittel einnehmen! Neben dem Hotel gibt es ein Krankenhaus. Medikamente auf jeden Fall dort in der Apotheke kaufen (billiger als bei uns).
(Verfasser: )
 
Juli 2008 Badeurlaub Familie (4.2)
Allgemein/Hotel 3 stöckige saubere und gepflegte Anlage, fast ausschliesslich Deutsche und Holländer, behindertengerecht, familienfreundlich, sehr große Anlage
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, abends ab 8:00 Uhr Kinderdisko, ab 9:00 Uhr abends 6 x wöchentlich Shows, Transfer zum Flughafen ca. 20 Min., Bazar direkt am Hotel
Service Mit etwas Trinkgeld ist das Personal sehr freundlich, Zimmer war immer sauber, Wäscherei vorhanden, Arzt vorhanden, Bibliothek im Haus für den der nichts zu lesen dabei hat, Personal versteht fast alles Deutsch, Rezeption spricht gut Deutsch
Gastronomie 1 Frühstücksrestaurant, mehrere Bars, Essen und Trinken reichlich, Themenabende, 1 italienisches Restaurant, Strandrestaurant für Mittagessen, abends jedoch wenig Sitzplätze am Poolrestaurant, also sehr früh oder spät kommen, Essen gibt es reichlich, geschmacklich ist alles irgendwie gleich, aber eßbar
Sport/Wellness Kinderspielplatz vorhanden, liegt auch schön im Schatten bei Kinderpool, Kinderdisco abends, leichte Animation, Sonnenschirme und Handtücher incl., jedoch ist die Reservierung der Liegen ein Problem, obwohl ausdrücklich verboten, liegen morgens um 6 schon Handtücher auf den Liegen und den ganzen Tag kommt keiner mehr, man hat gegen 10:00 kaum noch Chancen auf eine Liege im Schatten oder am Pool, am Hotel sind 2 Lagunen mit sehr warmem Wasser, am Meerzugang befindet sich ein sehr schönes Riff für Schnorchelfans
Zimmer Zimmer sind sauber, täglich gereinigt, Fön im Bad, mehrere deutschsprchige TV-Programme, Badewanne, Telefon, Wasserkocher vorhanden, Zustellbett kein Problem, große Queensizebetten, keine Lärmbelästigung, viele Zimmer mit Meerblick, normale Stromversorgung, Klimaanlage etwas laut, Safe im Zimmer leider nicht vorhanden
Preis Leistung/Fazit Preis-Leistungsverhältnis ok, Handyempfang prima, Julitemperaturen um die 40 Grad, Medikamente gegen Durchfall sind sehr empfehlenswert
(Verfasser: )
 
März 2008 Badeurlaub Paar (4)
Allgemein/Hotel Hauptsächlich gehe ich ins Arabia Beach, da es sehr nahe an der Tauchbasis BLUE WATER liegt, und ich leidenschaftlich gerne tauche :o) Zimmer sind eben zum schlafen da, ich halte mich nur nachts dort auf, und wenn es dunkel ist sieht man nicht alles, da es etwas sauberer sein könnte. Die Anlage des Hotels ist supper und sehr sauber, das Essen schmeckt mir nicht so gut, ist eben ein anderes Land, aber man findet immer etwas was nicht so schlecht ist, nur das eben Tag für Tag das gleiche gibt. Aber ich war nun das dritte Mal dort ( April 2007 + juli - August 2007 + märz - April 2008 ) und werde auch wieder im Juli - August 2008 da sein. Das einzige was ich befürchte ist, das das hausriff nicht mehr lange besteht, denn vor einem jahr war es nocht nicht so kaputt wie dieses Jahr.
Lage Lagunen direkt bei den Zimmern, bis zum Riff 8 min Fussweg, es gibt eigentlich ein altes und ein neues Hurghada, war mit dem Limousinen Service des Hotels ( 6 Euro hin und zurück jeweils 20 min ) im neuen Teil da gibt es die Espanade Mall, wo man schon shoppen kann und wo ein restaurant ( Spinx ) gibt, wo man sehr gut und billig essen kann.
Service Personal sehr freundlich, es wird eher Deutsch als Englisch gesprochen, Arzt im Hotel ( Englisch )
Gastronomie Essen praktisch immer das gleiche, Restaurant Bordien ( Villa Kunterbunt ) in der Nähe
Sport/Wellness Tauchbasis am Hotel supper ( Deutsch )Schirme und Handtücher gratis,
Zimmer Zimmer ist gross genug, man schläft eh ja nur, gehe nicht in Urlaub um auf dem Zimmer zu sein.Badezimmer nicht so sauber wie es eigentlich sein sollte.TV ( viel Sender) Balkon mit Sicht auf die Lagune und das Meer ( supper ) Wasserkocher und jeden Tag liegen Teebeutel und Kaffee da ( ist neu )
Preis Leistung/Fazit Restaurants in der Nähe Villa Kunterbunt Bordien und ein italienisches Restaurant, und in Safaga 20 min Auto Spinx ( sehr zu empfeheln )
(Verfasser: )
 
November 2007 Badeurlaub Familie (4.8)
Allgemein/Hotel Also wir hatten einen super Urlaub ! Hatten leider nur eine Woche gebucht ! Alles war sehr sauber Das Essen Sehr gut !! Das Personal super freundlich ! Unsere Tochter wurde behandelt wie eine Prinzessin !! Klar das hotel ist etwas älter aber Das weiß man wenn man dort hin fährt "!! Und wer hier nichts zu essen findet ,und ewig nur meckert Der sollte in Deutschland Urlaub machen !!
Lage Die Lage ist toll ! Man kann schön Abends was unternehmen ! Das Hausriff ist super und Der Strand klasse auch für ganz kleine Kinder!! Vom Flughafen ca. 20 Min. fahrt !! Preise für Taxi sollt man vorher ausmachen und zum schluß bezahlen in Pfund und ganz wichtig passend geben plus noch ein kleines Trinkgeld!!
Service Also wie schon gesagt alles sehr sauber ! Man kommt gut mit Der Deutschen Sprache zurecht ! Beim Check-in lief alles super!! Arzt war immer im haus , den brauchten wir aber nicht , obwohl wir alles gegessen haben !!
Gastronomie Super viel auswahl und sehr lecker besonders der Kuchen !
Sport/Wellness Wasser so schön ! Die Farben erst ! Türkis Blau ein Traum ! Wir hatten immer einen super platz am Strand!
Zimmer Ja Die Zimmer waren sehr alt aber sehr sauber ! Man konnte sich sogar selber Kaffee kochen oder tee !
Preis Leistung/Fazit Also nicht mit Handy nach Deutschland tel. Viiiieeeel zu teuer ! Lieber eine telefonkarte holen gibts überall. Das Wetter war klasse 30 Grad im November was will man mehr!
(Verfasser: )
 
Juli 2005 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein/Hotel Wir waren schon mehrere Male in diesem Hotel, weil es uns dort zu gut gefällt. Grosse und saubere Zimmer, den strand direkt vor der Terasse, ausreichende und abwechslungsreiche Verpflegung und Erholung pur. Für Schnorchler ist das Hausriff absolut empfehlenswert. die Tauchbasis ist unter deutscher Leitung und super ausgerüstet. Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub im Arabia Beach.
Lage Neben dem hotel ist eine kleine Einkaufspassage - für Andenken und andere Kleinigkeiten. Am Hotel ist direkt eine sehr moderne Klinik, mit Fachärzten. Alt-Hurghada ist ca. 5 Km entfernt. Für Einkäufe nicht sehr erstrebenswert.
Service Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Für Wünsche stehen sie 24 Stunden am Tag zur Verfügung.
Gastronomie Abwechslungsreiche Speisen, grosse Auswahl, sehr lecker, morgens immer Spiegeleier, Pfannkuchen oder Omlette.
Sport/Wellness Der Pool ist sauber und sehr gross. Ständige Sportangebote von animateuren - ohne Aufdringlichkeit. Reichlich Liegestühle - nur die Auflagen könnten in einem besseren Zustand sein.
Zimmer Die Zimmer sind sehr gross. Alle haben einen Kühlschrank und eine Klimaanlage.Breite Betten und TV mit deutschen Sendern.
Preis Leistung/Fazit Ei n Urlaub im arabia Beach ist immer super. Erholung pur und die Kinder sind von der Kinderanimation auch begeistert.
(Verfasser: )

  Kunden, die sich für Arabia-Azur-Beach-Resort interessierten, haben sich auch die folgenden Hotels angesehen:  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Anzeigen    

  Weitere Hotels  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 4 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.

  Weitere Empfehlungen unserer Hotelgäste  

Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
Hurghada, Hurghada / Safaga & Ägypten 7 Tage p.P.
  •   +49 (0)341 65050 83930

    (Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

    (8-23 Uhr)

  •   Top Reisedeals finden
    in unserem Newsletter
  •   PCI Zertifikat
    Höchste Sicherheitsstandards
    für Kreditkartenzahlungen
  • 50€ Zuschuss zu jeder
    Buchung gratis dazu!
    mehr erfahren